#1

Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 16.10.2005 00:37
von Rocco • Windel-Wetzer | 32 Beiträge | 32 Punkte

Hat schon mal jemand ein 15er anstatt des 16er Ritzels eingebaut? Ist das fahrbar oder gibt's deutliche Wheelieneigungen? Würde dann ein ganzes Stück kürzer werden, aber lt. Geardata mit einer Endübersetzung von 278 zu original eh unerreichbaren 297 km/h ganz passend sein. Hintergrund ist eigentlich der, dass ich recht verwöhnt bin und mir der Motor unter 5000 Umdrehungen einfach zu wenig Bums hat.

nach oben springen

#2

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 16.10.2005 22:41
von Aly • Speed-Junkie | 397 Beiträge | 397 Punkte

Hab ich schon ausprobiert
Die Gänge sind noch kürzer geworden, hab´s 15er nach ner kurzen Zeit wieder rausgetan.
Besser du kaufst dir auch nen K&N + Dynojet

nach oben springen

#3

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 16.10.2005 22:44
von kawarider • Gummibrenner | 117 Beiträge | 117 Punkte

Aber Dynojet ist doch das Problem, dass das Ding keine TÜV-Zulassung hat...

Gruß

Kawarider

nach oben springen

#4

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.10.2005 01:18
von Rocco • Windel-Wetzer | 32 Beiträge | 32 Punkte

Ach TÜV ist nicht das Problem... an meiner EXUP fahre ich seit 11 Jahren 2 offenen K&N spazieren... ;)

@Aly
Meinst Du das bringt es tatsächlich? Vielleicht gehe ich mal die nächsten Wochen noch auf den Prüfstand, wenn mein Guru Zeit hat. Mal sehen, was er zu dem Motor meint, mir (und meiner Angeliebten) kommt er etwas anfahrschwach und schwachbrüstig vor. Mag natürlich auch mit am recht hohen Gewicht der Serien-94er liegen.

nach oben springen

#5

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.10.2005 15:50
von Aly • Speed-Junkie | 397 Beiträge | 397 Punkte
Dynojet nur vom Fachmann einbauen lassen
Und da auch nur von gewisse...
Ein Kumpel hat sich auch bei der 95 Zx6R einen reinmachen lassen aber dann ging sie schlechter als vorher!
Alles Einstellungssache -also nur vom Fachman machen lassen der weis was er macht oder besser Dynojetmotorbox!
-nen K&N brauchst auf jedenfall
zuletzt bearbeitet 17.10.2005 15:53 | nach oben springen

#6

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.10.2005 15:52
von Aly • Speed-Junkie | 397 Beiträge | 397 Punkte
Das Gewicht ist bei der 95er,96er,97er auch nicht weniger!
Da brauchst was neueres 2003 oder so!

Moment mal 94-97 war doch Orginal ne Drosel drin, da hatte sie ja nur um die 100Ps!
Vielleicht hast du ja auch noch Eine drin?!?
zuletzt bearbeitet 17.10.2005 18:46 | nach oben springen

#7

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.10.2005 16:36
von Rocco • Windel-Wetzer | 32 Beiträge | 32 Punkte

In Antwort auf:
Moment mal 94-97 war doch Orginal ne Drosel drin, da hatte sie ja nur um die 100Ps!
Vielleicht hast du ja auch noch Eine drin?!?

Oh no, eine offene Karre erkenne ich schon. ;)
Sie geht (dank der schwarzen Scheibe, durch die ich nicht durchsehen kann) nach Tacho knappe 290.
Wenn, dann lasse ich einen Dyno auf dem Prüfstand vom Andy Fuhrmann einbauen, dieses Gefummel (damals an der EXUP 20 mal die Vergaser rauf und runter) ist nicht gerade das Wahre...

nach oben springen

#8

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.10.2005 19:35
von Aly • Speed-Junkie | 397 Beiträge | 397 Punkte

Kuck mal hier:http://www.dynojet.com/pdf/2155.pdf
Mehr kann ich dir auch nicht sagen!
Mehr als die 140 PS oder so bekommst mit dem Dynojet auch nicht raus aber von Unten dürfte sie besser gehen!

nach oben springen

#9

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 20.10.2005 16:41
von Sturzflug (gelöscht)
avatar

is doch eh Winter,nimmst du kopf runter,ventile neu einschleifen,nen paar zehntel vom kopf oder Zylinder runter,dann hat das ding richtig druck!Hab ich bei meiner gemacht,hatte das gefühl im unteren bereich 20 Ps mehr zu haben,oben rum auch besser,lief statt 285 danach 300 (natürlich laut tacho)
Und die scheiss abgas rückführung rausschmeissen,einfach alu deckel auf den ventildeckel setzen,und gehäuseentlüftungsschlauch verlängern und unter sitzbank bis zum schutzblech führen!Und die dünnen schläuche zur airbox reinigen,filter in den schläuchen mit benzin auswaschen!
Jage nichts was du nicht Töten kannst!

nach oben springen

#10

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 20.10.2005 16:55
von Rocco • Windel-Wetzer | 32 Beiträge | 32 Punkte

Ach weisst Du, meine Liebste und ich wir werden die Kiste so um die 2 Jahre fahren, mehr als kleine Brötchen backe ich mit dem Ding nicht. Wenn sie 20 oder 30 Kilo weniger hätte würde mir der Motor sicher auch nicht so schwachbrüstig vorkommen. Meine 13 Jahre alte FZR hat zum Vergleich 1070 ccm (mit um die 120 Nm) und wiegt 210 Kilo vollgetankt, das verwöhnt Dich automatisch. Ich kann ja ruhig zugeben, dass der Preis absolut den Ausschlag für die 9er gegeben hat, hätte ich 4 k€ mehr gehabt wär's was anderes geworden.

nach oben springen

#11

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 20.10.2005 17:07
von Sturzflug (gelöscht)
avatar

Dann schmeiss die abgasrückführung raus,und mach die schläuch und filter mal sauber,kann man leicht selber machen,wirst sehn,dat hilft auch schon,und kann man locker selbst machen!
Jage nichts was du nicht Töten kannst!

nach oben springen

#12

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.11.2005 11:29
von clausen
avatar

Hallo,ich hatte dieses Jahr das Prob das meine ZX bei circa 9000 U/min anfing zu stottern.Das war dann bei ca 245 km/h .Bis jetzt konnte mir niemand helfen den Fehler zu ergründen.Die Gasschieber machen ganz auf also kann es keine Original Drosselung sein.Für nen guten Tip wäre ich sehr dankbar.

nach oben springen

#13

RE: Übersetzungsänderung ZX9R '94

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 19.11.2005 19:39
von Hinnerk • Papa Bär | 6.549 Beiträge | 6549 Punkte

was wurde denn schon gemacht?

passiert das ur im lezten gang oder inn allen bei der drehzahl?

scheint nicht genug sprit zu bekommen... hast aber kein dyno oder sowas drin, oder? welche grösse haben die vergaserdüsen?

hinni

hinnerk@ninjaclub.de

nach oben springen


Besucher
3 Ninjatreiber und 16 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: sayko
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 63255 Themen und 2003188 Beiträge.
Besucherrekord: 160 Benutzer (14.06.2017 13:23).

 

Bild des Monats August!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Blickführung"
von: cowboy


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

Ninja-Forum-Rabatt

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen