#1

Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:10
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar
Servus!

Hatte meinen Tank beim Lacker und habe ihn heute wieder dran geschraubt. Ich mag ihn Der Tank ist bei meiner ZX900F mit 4 gummigelagerten Schrauben befestigt. 2 vorne auf dem Rahmen unter dem Lenkkopf. Und 2 unten unter der Sitzbank. Hab die Schrauben meiner Meinung nach bombenfest gezogen.

Wenn ich nun den Tank mit beiden Händen umfasse, kann ich ihn etwas hin und her bewegen, als ob die Schrauben nicht richtig fest wären. Es ist ein weinig mehr als das üblichen Spiel bei gummigelagerten Schrauben. Aber fester kann ich die Schrauben nicht ziehen

Nun weiß ich nicht wie es vorher war Vielleicht hat er sich auch schon vorher so bewegen lassen

Hat da jemand Erfahrung mit?

P.S.: Neues Tankpad kommt noch dran
zuletzt bearbeitet 16.02.2008 23:11 | nach oben springen

#2

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:14
von ManU"Prinz ManU" | 39.823 Beiträge | 39823 Punkte

haste das gummi den richtig drinne?

nach oben springen

#3

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:16
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

Meiner Meinung nach hab ich die 4 Gummis wieder richtig in die Öffnungen gefummelt und dann den Stahlstift durchgefummelt

Wie gesagt, kann mich nicht erinnern, obs schon vorher so war?

nach oben springen

#4

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:18
von ManU"Prinz ManU" | 39.823 Beiträge | 39823 Punkte

wackelt der oben? also ich mein ob denn das gewinde noch richtig fest drinne ist?

zeih die schraube mal halb raus und dann schau mal nach ob du an ihr wackln kannst... sonst musste das gewinde mal nachziehen, hatte ich damals bei der 6er kawa

nach oben springen

#5

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:20
von pragmatiker • "Wok Meister" | 16.186 Beiträge | 16186 Punkte

Das iss ganz normal

nach oben springen

#6

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:22
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

Ja, es fühlt sich so an, als ob er oben an den Schrauben unterm Lenkkopf wackeln würde. Die beiden Schrauben unter der Sitzbank scheinen fest zu sein

Gewinde kaputt? Glaub ich eher nicht. Fühlt sich so an, als wären die Gummis zu dünn. Als würden sie den Zwischenraum nun plötzlich nicht mehr ausfüllen

nach oben springen

#7

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:23
von pragmatiker • "Wok Meister" | 16.186 Beiträge | 16186 Punkte

Das is normal, das kommt mit den Jahren wenn die Gummis älter werden.

nach oben springen

#8

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:25
von ManU"Prinz ManU" | 39.823 Beiträge | 39823 Punkte

ne nicht gewinde kaputt, das ist nur nen gewindeeinsatz der sich leicht lösen kann, nimm den tank mal runter, dreh ne mutter auffe schraube, dreh die schraube rein, bis zur hälfte und dreh dann anner mutter, so drück sich das gewinde wieder auseinander und die schraube kann wieder ordentlich packen, hatte das wie gsagt damals anner 6er, ist keine große sache, dauert 5 min.

nach oben springen

#9

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:49
von HB • Ninja-Treiber | 76 Beiträge | 76 Punkte

Ich tippe auch auf die Gummi"puffer". Die setzen sich im Lauf der Zeit, werden hart und "puffern" dann eben nicht mehr. Ist beim Rücklicht ganz ähnlich, dort dann ein beliebter "Quell des Klapperns".

HB

nach oben springen

#10

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:50
von ManU"Prinz ManU" | 39.823 Beiträge | 39823 Punkte

aber von jetzt auf gleich nachm tankumbau werden die doch nicht kaputt gehn oder?

nach oben springen

#11

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:51
von 10ergreen • *Spassbremse* | 6.057 Beiträge | 6066 Punkte

Ich kann dir nicht wirklich helfen, aber sowas ähnliches hatte ich auch, nachdem ich den Tank vom Lacker geholt hatte. Ich weiß zum verrecken nicht mehr
was ich gemacht habe, aber irgend wann hat er wieder gepasst. Ich hatte irgend was falsch geschraubt

Ein bissl beweglich ist der Tank, aber nicht übermäßig.

Green Greets

nach oben springen

#12

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:54
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

Zitat von ManU
aber von jetzt auf gleich nachm tankumbau werden die doch nicht kaputt gehn oder?


Das denk ich ja eben auch. Die könne doch nicht vor 2 Wochen noch top sein und jetzt sind sie plotzlich zu dünn

nach oben springen

#13

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:55
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

Zitat von 9ergreen
Ich kann dir nicht wirklich helfen, aber sowas ähnliches hatte ich auch, nachdem ich den Tank vom Lacker geholt hatte. Ich weiß zum verrecken nicht mehr
was ich gemacht habe, aber irgend wann hat er wieder gepasst. Ich hatte irgend was falsch geschraubt

Ein bissl beweglich ist der Tank, aber nicht übermäßig.

Green Greets



Es ist ja auch nur ein bißchen....wenige Milimeter. Der Tank ist nicht richtig locker oder klappert. Er sitzt eben nicht richtig straff

nach oben springen

#14

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:56
von pragmatiker • "Wok Meister" | 16.186 Beiträge | 16186 Punkte

Denk mal nach, was du geschrieben hast :

Nun weiß ich nicht wie es vorher war Vielleicht hat er sich auch schon vorher so bewegen lassen

nach oben springen

#15

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:56
von ManU"Prinz ManU" | 39.823 Beiträge | 39823 Punkte

das liegt meiner meinung nach an dem gewinde, genau das gleiche hatte ich auch wo ich meine sachen damals vom lacker geholt hatte...

nach oben springen

#16

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 16.02.2008 23:59
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

Zitat von pragmatiker
Denk mal nach, was du geschrieben hast :

Nun weiß ich nicht wie es vorher war Vielleicht hat er sich auch schon vorher so bewegen lassen


Hast ja Recht Aber ich bin leider so.........jetzt hab ich ein vermeintliches Problem gesehen und muss es lösen Klar kann es vorher schon so gewackelt haben............aber ich glaube zu 70%, dass der Tank fest war

nach oben springen

#17

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 17.02.2008 00:02
von HB • Ninja-Treiber | 76 Beiträge | 76 Punkte

Ich schätze mal, dass das auch vorher schon so war, wenn auch nicht so ausgeprägt. Nur, dass Du es, solange die Gummis weich sind und der Tank sich "lautlos" bewegt, nicht bemerkst. Wer wackelt auch ständig am Tank? Ich hab´s erst gehört, als der Tank polterte.

HB

nach oben springen

#18

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 17.02.2008 00:09
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

Hören tut man nichts Er läßt sich eben nur etwas hin und her bewegen........wie ein Schiff........von einer Seite zur anderen

nach oben springen

#19

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 17.02.2008 00:15
von HB • Ninja-Treiber | 76 Beiträge | 76 Punkte

Solange auf dem Schiff nicht "Titanic" steht, würd´ ich mir gar keine Sorgen machen. Die Gummipuffer dienen doch gerade der in Maßen flexiblen Befestigung des Tanks.

HB

nach oben springen

#20

RE: Tank wackelt

in Ninja-Plastik-Bunker 17.02.2008 06:07
von Sturzflug (gelöscht)
avatar

Is normal!
Was mich viel mehr Irritiert: Du liebst deinen Lackierer?

nach oben springen


Besucher
5 Ninjatreiber und 53 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: 636bRacer
Besucherzähler
Heute waren 53 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 63458 Themen und 2006251 Beiträge.
Besucherrekord: 160 Benutzer (14.06.2017 13:23).

   

Bild des Monats Dezember!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Racing Team"
von: Half Pig


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen