#1

Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 04.03.2008 12:49
von ac-323 • Kurvenräuber | 171 Beiträge | 171 Punkte

Hallo!!!
Wollte mal meine Hinterradabdeckung meiner ZX636B lackieren lassen.
Farbcode müsste E1 Candy Lightning Blue sein, also das 2003er blau.
Heute hat mein Lacker angerufen und meinte ich müsste mit mindestens 150€ rechen, weil es ein Lasurlack oder sowas sein soll.
Nun meine Frage ist der Preis ok oder ist das viel zu viel???

nach oben springen

#2

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 04.03.2008 13:17
von Basti77 • Fulltime-Profi | 696 Beiträge | 696 Punkte

Ich hab 70 Euro bezahlt. Hinterradabdeckung und die beiden Gabelholmverkleibdungen die bei der 6er Bj 2000 grau sind.

Achso, farbe Silbermetallic und ohne Rechnung (hoffe keiner vom Finazamt liest das)

Gruß Basti

nach oben springen

#3

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 04.03.2008 14:36
von AlexGER • Speed-Junkie | 205 Beiträge | 205 Punkte

bei mir wollten die rund 80eur haben für die HUV und HRA.

nach oben springen

#4

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 05.03.2008 14:41
von Kamikatie • Kurvenräuber | 194 Beiträge | 194 Punkte
Was denn ein Lasurlack? Ansich heißt Lasur durchscheinend. d.h. das wird eher bei Holzversiegelung verwendet oder so.
Such dir ne andere Lackiererei. Den Preis halt ich auch für Wucher. 100€ denke ich mal max.

PS.: Das Teil ist doch nicht groß...lackier doch selber. Lass dir deine Farbe anmischen und fertig. Vorher Plasteprimer drauf und danach Grundi. Klarlack gleich mit reinmachen lassen aber da gilt Verarbeitung innerhalb von 12 h oder so wegen Härter!! Kostenpunkt mit allen zusammen ca. 40€ für die Dosen
zuletzt bearbeitet 05.03.2008 14:45 | nach oben springen

#5

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 05.03.2008 16:42
von Micha1972 • Kurvenräuber | 181 Beiträge | 181 Punkte

Farbige Metalliclacke bzw. Effektlacke sind häufig Lasurlacke, das können mitunter 5 Schichten Lack sein, die benötigt werden, auch bei Originalfarben
Als erstes eine Deckschicht in schwarz um eine Ausgangsbasis für die Farbneutralität der nächsten Schicht zu gewährleisten.
Danach eine deckende Schicht Basislack z.B. in Blau.
Die nächste Schicht sind die (z.B. blauen) Metallic-Pigmente.
Darauf folgt eine Lasur um eine gewisse Tönung zu erzielen.
Die Letzte Schicht bildet als Versiegelung der Klarlack.
Da manche Serienlackierungen so aufgebaut sind, ist es ratsam diese Technik auch anzuwenden. Ein fertig angemischter Ein- oder Zweischichtlack im gewünschten Farbton wird niemals an die Originallackierung heranreichen.

In wieweit das jetzt bei Kawasaki zutrifft kann ich nicht sagen, aber es gibt Motorräder, die werksmäßig so aufwändig lackiert sind.

nach oben springen

#6

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 05.03.2008 17:56
von ac-323 • Kurvenräuber | 171 Beiträge | 171 Punkte

Naja hört sich ja echt bald so an als seien die 150€ doch gerechtfertigt dann oder?

nach oben springen

#7

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 05.03.2008 18:10
von tombo • Fulltime-Profi | 651 Beiträge | 651 Punkte

also 150,- ist wucher!!!!

nach oben springen

#8

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 05.03.2008 19:27
von BlackSignZ • *Eiskiller* | 3.609 Beiträge | 3609 Punkte
hab für meine HUV, die beiden griffe und die Heckverkleidung
gerademal 180€ bezahlt. das war aber auch perlmutlack. der ist
aber von hause aus sch***teuer. frag mal bei anderen lackierern an.
hätte meins sicherlich auch billiger bekommen, aber bei dem weiß
ich, das ich 1a qualität bekomme. da zahle ich auch mal 30€ mehr.
zuletzt bearbeitet 05.03.2008 19:29 | nach oben springen

#9

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 05.03.2008 20:22
von Mitch • Fulltime-Profi | 958 Beiträge | 958 Punkte

Selber lackiert Aber 150 sind echt teuer...

nach oben springen

#10

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 05.03.2008 20:24
von ninjadirki • *Regenteufel* | 6.708 Beiträge | 6708 Punkte
Also ich hab für meine Seitenverkleidungen 120€ bezahlt.

zuletzt bearbeitet 05.03.2008 20:24 | nach oben springen

#11

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 06.03.2008 00:02
von Seth • *Kaputtnik* | 9.378 Beiträge | 9378 Punkte

Bei Kawa hab ich für die Kanzel und eine Seitenverkleidung zusammen knappe 300€ bezahlt. Beim Lackierer umme Ecke hab ich für HUV ca 40€ und für die Soziusabdeckung 30€ bezahlt. Hab meinen Lack aber auch selbst mitgebracht

nach oben springen

#12

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 06.03.2008 08:34
von Kamikatie • Kurvenräuber | 194 Beiträge | 194 Punkte

Das müßte doch die Farbe sein:


Also Kumpel hat auch die Farbe auf seiner 636B...das ist doch kein Effektlack, oder?
Für nen Effektlack wäre der Preis angemessen. Meines Erachtens ist das aber überzogen. Der Lacker hat vieleicht keinen Bock wegen so nem kleinen Teil extra anzufangen. Lohnt sich für die oft nicht so.

nach oben springen

#13

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 06.03.2008 08:56
von s2 • Speed-Junkie | 261 Beiträge | 261 Punkte

Zitat von ac-323
Hallo!!!
Wollte mal meine Hinterradabdeckung meiner ZX636B lackieren lassen.
Farbcode müsste E1 Candy Lightning Blue sein, also das 2003er blau.
Heute hat mein Lacker angerufen und meinte ich müsste mit mindestens 150€ rechen, weil es ein Lasurlack oder sowas sein soll.
Nun meine Frage ist der Preis ok oder ist das viel zu viel???


Also wenn das der selbe Lack wie bei meiner 98'er 9'er ist, ist es ein Lasurlack. Den können auch nur wenige Lackierer selber anmischen und müssen ihn oft über RH Lacke beziehen. Die Teile werden mit einem silberfarbenen Grundlack vorlackiert und dann mit dem Blau nachlackiert. Die Dicke der blauen Lasurschicht bestimmt den Farbton und ist nicht einfach zu treffen.

nach oben springen

#14

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 06.03.2008 09:02
von Kamikatie • Kurvenräuber | 194 Beiträge | 194 Punkte

aha, wieder was gelernt

nach oben springen

#15

RE: Hinterradabdeckung lackieren!?!

in Ninja-Plastik-Bunker 06.03.2008 12:22
von Schotte • "Luft-Nummer" | 4.745 Beiträge | 4745 Punkte

150 € sind wirklich teuer habe für Unterverkleidung 60 € bezahlt und die Radabdeckung von Pyramide gab es <fertig gelackt und in super Passform für 129 €

nach oben springen


Besucher
8 Ninjatreiber und 31 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: mexmail
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 63432 Themen und 2005869 Beiträge.
Besucherrekord: 160 Benutzer (14.06.2017 13:23).

   

Bild des Monats November!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Die letzte Ruhe-Pause"
von: Stefan 9


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen