#1

Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 31.03.2008 16:19
von Roy • Mini-Flitzer | 50 Beiträge | 50 Punkte

Hi Leute,

brauche für meine ZX9R-EE (baujahr 2001) ne komplette Frontverkleidung.Hab mir bis jetzt auch schon ein paar Anbieter angesehen.
Bei Sebimoto krieg ich die 4-teilige für 419€ plus 39€ für das Einpassen des Scheinwerfers. Hat jemand Erfahrungen,was die Passgenauigkeit insgesamt angeht?
Muss die schwarze Verkleidung noch zusätzlich lackiert werden?Und wie siehts aus mit dem Thema Strassenzulassung.Schließlich gibts von denen nur ein Materialgutachten.
Wäre schön,wenn jemand ein paar Tips hätte.
MFG


nach oben springen

#2

RE: Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 31.03.2008 20:06
von HuMMeL • Fulltime-Profi | 516 Beiträge | 516 Punkte

Zur Passgenauigkeit kann ich wenig sagen.
Hatte mal ne Sebimotoverkleidung (gebraucht)auf meiner alten und die passte. Zwar musste man immer etwas schieben/drücken aber es ging.
Zudem die Bohrlöcher muss man ja selber machen und da kann man sich auch um nen paar mm vertun

Das Schwarz ist nur ne Grundierung und kein Lack (war bei mir zumindest so).
Wenn man keinen Wert auf optik legt kann man die auch unlakiert fahren (was ich auch bin bei nem 17 Jahre alten Moped kostet der Lack mehr als das halbe Moped ), wers allerdings schön glänzend haben will der muss natürlich lackieren

Wenns Materialgutachten spezifisch für die Karre ist, sprich es steht rinne "Gutachten für ZX900 E.. blablabla" sollte das keine Probleme bei der Eintragung geben. Hab allerdings gelesen, dass wenn das Materialgutachten zu algemein gefasst ist, sprich sowas wie "An diversen Mopeds getestet und für gut befunden", dann kann es unter umständen Stress beim TÜV geben.

nach oben springen

#3

RE: Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 31.03.2008 22:25
von Roy • Mini-Flitzer | 50 Beiträge | 50 Punkte

Erstmal herzlichen Dank,

das mit dem Selbst-Bohren gefällt mir allerdings nicht so.Gibts auch Anbieter,die Teile schon vorgebohrt liefern?

nach oben springen

#4

RE: Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 01.04.2008 07:40
von Markus (gelöscht)
avatar

Ich hab meine damals bei MPR gekauft.
War ganz zufrieden mit der Genauigkeit.
Aber um das Bohren kommst Du wohl nicht drumrum, das musst wohl bei allen Nachbauteilen selber machen.
Ist aber auch nicht wirklich das große Problem.

nach oben springen

#5

RE: Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 01.04.2008 11:22
von AK-ZX6R • Gummibrenner | 139 Beiträge | 139 Punkte
Such mal bei ebay da ist ein laden die verkaufen GFK verkleidungen die sind straßenzugelassen alles vorgebohrt wie die originale.Ich war selber da und habe die mir angeschaut für meine zx6r 2001.Die kommen aus Neustadt ist in der nähe von Hannover.Preis für die GFK kanzel war 189 €

Hier die seite habe ich wieder gefunden. http://cgi.ebay.de/obere-Verkleidungssch...1713.m153.l1262

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

zuletzt bearbeitet 01.04.2008 11:36 | nach oben springen

#6

RE: Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 01.04.2008 13:19
von Pusemuckel • Gummibrenner | 128 Beiträge | 128 Punkte

moin,

ich dachte immer gfk verkleidungen wie z.b. die üblichen racingverkleidungen sind generell nicht straßenzugelssen weil das gfk böse splittern kann?! korrigiert mich wenn ich scheiße rede aber hab ich so vo nem kumpel gesagt bekommen weil ich auch nen kompletten lacksatz für meine 9er brauche und auch erst an gfk nachbau gedacht habe aber er mir sagte, dass die nicht vom tüv akzeptiert werden

munter

nach oben springen

#7

RE: Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 01.04.2008 17:40
von HuMMeL • Fulltime-Profi | 516 Beiträge | 516 Punkte

Es gibt GFK Verkleidungen mit Scheinwerferausschnitt und welche ohne (kann man sich meist aussuchen)

Wenn in der Kanzel und im Heck nen Scheinwerferausschnitt drinne ist und es dazu noch nen Materialgutachten/ABE etc. für die Maschine gibt sollte es da keine Probleme beim TÜV geben.

Außerdem gibts ja auch Sitzkeile, Abdeckungen usw. als Anbau und die Dinger sind ja großteils auch aus GFK gefetigt.

Hier mal von der TÜV Seite was für ne Eintragung akzeptiert wird

# Teilegutachten (TGA)
# Allgemeine Betriebserlaubnis für Fahrzeugteile (ABE)
# Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG)
# EG- oder ECE-Genehmigung
# Nachträge oder Auszüge aus der Fahrzeuggenehmigung

nach oben springen

#8

RE: Nachbauverkleidung

in Ninja-Plastik-Bunker 02.04.2008 04:46
von Ninja-Reiter • Speed-Junkie | 445 Beiträge | 445 Punkte

Kannst Dir bei Ebay ja den Gfk-Nachbau holen. Unter der Adresse die -AK-ZX6R- angegeben hat. Ich hab meine da auch gekauft. Aber erwarte keine Original-Kanzel...der Lackierer muss auf jeden Fall ein bisl nacharbeiten. Passen tut sie.
Mit dem TÜV würde ich mir keine Sorgen machen. Wer kann das schon sagen ob das nachher im eingebauten Zustand, original oder GfK ist.
Zumal die auf soetwas sowieso nicht wirklich achten. Für die sind Auspuff, Reifen etc. wichtiger.

nach oben springen


Besucher
3 Ninjatreiber und 45 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: harryjack
Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 63457 Themen und 2006250 Beiträge.
Besucherrekord: 160 Benutzer (14.06.2017 13:23).

   

Bild des Monats Dezember!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Racing Team"
von: Half Pig


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen