#1

Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 20.09.2011 15:21
von ck1981 • Laufstall-Racer | 21 Beiträge

Hi,
habe eben an meiner ZX7R das Voderrad ausgebaut, da ich neue Reifen brauche. Wollte dann in einem die Bremse vorne reinigen und dabei
ist mir aufgefallen, dass der rechte Bremssattel am äußeren Belag unten weggeschliffen ist (siehe Bild).
D.h. da wo der Belag normalerweise aufliegt ist eine Vertiefung und zur Bremsscheibe hin steht noch eine Kante.
Wovon kann soetwas kommen? War der Belag villeicht mal fest?
Da ich jetzt wohl nen neuen Sattel brauche noch ne Frage:
Passen auch Sättel von anderen Modellen auf die ZX7R? Der von der 9er sieht ja ähnlich aus.
Hat villeicht jemand sogar noch einen bzw nen Satz?

Gruß Christian


nach oben springen

#2

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 20.09.2011 18:57
von Zx7r_Frank • "Flip" | 446 Beiträge

kann das bild nicht vergrößern -.-




Dreh ich rechts, wird die Landschaft schneller!

nach oben springen

#3

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 20.09.2011 19:22
von ck1981 • Laufstall-Racer | 21 Beiträge

Bei mir gehts. Aber gut , neuer Versuch.
Du weisst nicht zufällig, ob noch andere Sättel passen?

Gruß Christian


http://www.bilder-hochladen.net/files/hl63-7-8f14-jpg.html

nach oben springen

#4

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 20.09.2011 20:26
von zx9r trimy • Gummibrenner | 192 Beiträge

Da sollten alle anderen 6-Kolben Tokico mit 90mm Lochabstand auch passen :

ZX6R 98-99
ZX9R letzte B Model
ZX9R Model C, D und E
ZX12R
Kawasaki zrx1100
evt. Bandit 1200

Aber ob du die wirklich tauschen musst
Wenn die Beläge trotzdem sicher sitzen, würde ich sie weiter verwenden.


trimy
----------------------------------------------------

Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott !!!!

zuletzt bearbeitet 20.09.2011 20:27 | nach oben springen

#5

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 20.09.2011 20:51
von ck1981 • Laufstall-Racer | 21 Beiträge

Danke trimy,
Beläge sitzen schon sicher, werden ja durch den Stift in der Mitte gehalten.
Habe aber irgendwie Angst, dass sich der Belag verkannten könnte und die Bremse dann evtl. nicht mehr richtig löst.
Dann würde die Bremsscheibe schneller verschleißen, was ja aber auch nicht gerade günstig ist.
Oder kann das nicht passieren und meine Bedenken sind unbegründet?
Hab irgendwie ein ungutes Gefühl bei dem Sattel.

Gruß Christian

nach oben springen

#6

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 20.09.2011 21:00
von zx9r trimy • Gummibrenner | 192 Beiträge

Bremse ist schon super Wichtig und da sollte man auch kein Mist mit machen.
Das nichts passieren kann kann und möchte ich dir nicht Garantieren, aber zum verkanten haben die Beläge eigentlich keine Möglichkeit.
Ich würde den Sattel dran lassen, aber du bist der Fahrer und wenn dir nicht wohl dabei ist wechsel ihn aus


trimy
----------------------------------------------------

Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott !!!!

zuletzt bearbeitet 20.09.2011 21:00 | nach oben springen

#7

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 20.09.2011 21:20
von zx9r trimy • Gummibrenner | 192 Beiträge

allerdings könntest du beim wechseln gleich auf goldene der ZX12R wechseln

ebay 260855783480


trimy
----------------------------------------------------

Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott !!!!

nach oben springen

#8

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 22.09.2011 20:24
von howard • Speed-Junkie | 908 Beiträge

Das sieht aus, dals ob der Stift der die Beläge hält ausgescheuert ist und die Beläge so am Sattel
gescheuert haben.
Also Stifte neu machen(kosten bei Kawa bei zusammen ca 8 - 10 €)
Hab die auchs schonmal gekauft und im Internet sind die viel zu überteuert.
Kann sein, dass die Beläge jetzt dort weiter scheuern werden.
Vieleicht findest günstige bei ebay oder www.bike-teile.de

nach oben springen

#9

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 22.09.2011 20:49
von Sturzflug • ( Gast )
avatar

falls du den sattel weiterverwenden willst,solltest du vorn die kante wegfeilen,damit der Belag da nicht festklemmen/verkanten kann.

nach oben springen

#10

RE: Bremssattel ZX7R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 23.09.2011 07:06
von ck1981 • Laufstall-Racer | 21 Beiträge

Danke für die Antworten, werd dann mal schauen was ich mache.
Denke aber werde mir einen anderen Sattel besorgen, wenn ich einen günstig bekomme.
Im Winter ist ja viel Zeit zum suchen.

Gruß Christian

nach oben springen


Besucher
4 Ninjatreiber und 30 Gäste sind Online:
RedBull_Trinker, Punti, Orymar, Soldier.Ray

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: schrummi
Forum Statistiken
Das Forum hat 57529 Themen und 1894374 Beiträge.
Besucherrekord: 166 Benutzer (02.12.2013 06:04).

 

Bild des Monats Juli!

Ninja-Forum-Pinnwand!

Ninja-Forum-Partnerseiten!

         
"Der Berg ruft!"
von:Sepp

Kawasaki-Treffen 2014!

 

 

Kawasaki Days  
15.08.-17.08.2014
 Auf dem Schottenring!

Mehr Infos:  Hier!!

Teile und Zubehör
Jokko Biker.de
Isle of Man

 

 

 
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen