#1

Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 19:02
von BlueSky • Ninja-Schnulli | 3 Beiträge | 3 Punkte

Moin leute,
fahre eine 04er 636b. habe das moped gut über 2 jahre und habe seit anfang an das die kupplung sehr schwer zu ziehen ist, habe dann letztes jahr nen original kawa zug bestellt und den laut dem reparaturhandbuch verlegt. sie ging auf jeden fall leichter als vorher aber immer noch auf dauer zu schwer, wenn man eine längere tour fährt und man oft kuppelt dann bekomme ich die kupplung nur mit mühe noch gezogen. verlege ich den seilzug anders, also nicht original wird sie leichter aber dann schleift sie an jeder ecke und an der verkleidung ;(
leider konnte mir die kawa werkstatt dazu auch nix sagen nur das sie zu schwer ist..
schaffe die kupplung nicht mal mit 3 fingern zu ziehen.
hoffe jemand hat nen tip oder idee was und warum das so ist. macht nicht so spass mit hand schmerzen heim zukommen.
und nein ich bin nicht zu schwach *g*

danke leute

nach oben springen

#2

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 19:05
von half_pig • Ellenbogenschleifer | 4.517 Beiträge | 4994 Punkte

Sind da evtl stärkere Federn drin?

nach oben springen

#3

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 19:13
von Stahlwade • Übernachtet im Forum! | 2.714 Beiträge | 2714 Punkte

Wieviel km hast du auf der B.Besser ist das noch die erste Kupplung.Denn ich würde auch wie hp sehr auf Verstärkte Federn Tippen.Da du den Zug ja schon gewechselt hast.

nach oben springen

#4

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 19:24
von BlueSky • Ninja-Schnulli | 3 Beiträge | 3 Punkte

gelaufen hat sie ca 33tkm.. inwiefern verstärkte federn? gibt es da verschiedene?

nach oben springen

#5

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 19:27
von Stahlwade • Übernachtet im Forum! | 2.714 Beiträge | 2714 Punkte

Ja allerdings die normalen eben orig.Oder Strammere.Schau mal in der Bucht.

Hier ein Beispiel

nach oben springen

#6

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 19:36
von half_pig • Ellenbogenschleifer | 4.517 Beiträge | 4994 Punkte

Manchmal verklebt auch altes Öl und Schmutz die Lamellen. Ich würde sie auseinander nehmen und nachschauen. Lamellen und Federn messen, Öl wechseln, den Zug mal Ölen und alle Knickstellen checken

nach oben springen

#7

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 19:37
von BlueSky • Ninja-Schnulli | 3 Beiträge | 3 Punkte

aber wieso verändert sich dann die schwirigkeit wenn ich den zug nicht original verlege?

nach oben springen

#8

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 21:02
von Jense • Übernachtet im Forum! | 5.520 Beiträge | 5539 Punkte

weil dann im Kupplungszug nicht so viel Reibung ist ...

und ... dann verleg den Zug doch anders, wenn sie dann leichter geht ...

nach oben springen

#9

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 21:30
von half_pig • Ellenbogenschleifer | 4.517 Beiträge | 4994 Punkte

Ja, eben. Ich hab an der Zehner auch die gaszüge anders verlegt. Original liegen sie so unsichtbar wie möglich, aber nicht optimal

nach oben springen

#10

RE: Kupplung schwergänig 636b

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.02.2015 22:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Steht die Karre eventuel draussen? Wie alt ist dein Seil? Ist eventuell eingerosstet auf dem Weg der Mantel und oder enger geworden , zur not könnte man es nachschmieren, ich würde das Seil unten abziehen und schauen ob es leicht geht ob sie sich bewegt , manche Anbieter sagen nicht schmieren weil Teflon beschichtet, aber was wäre wenn durch Abnutzung hast du ne Rille im Panzer eingeschliffen und beim heranziehen wird es schwerrer zu gleiten, deswegen gibt es auch welche die es schmieren immer und immer wieder 1 mal jährlich, durch das anders verlegen wandert vielleicht die enge Kurve wo anders, oder du nimmts ein neues Seil,einstellen nicht vergessen.

Hatte mal so 2 mit Teflon Beschichtung , nur komischerweise beim schmieren kamm Rost unten raus , dann hat es nicht lange gedauert zum neuen Verschleißteile, hatte Verstärkte Feder verbaut und trotzdem war die Kupplung Butterweich schnelltrennend , kein wd40 das wird etwas nutzen aber nicht auf dauer, es gibt Seilfett und Sprays, irgendwann kann solch Seil reissen,ist mir beim testen , durchgerosstet und abgerissen. [Ma
vieleicht war sie nicht richtig eingestellt von Anfang an , es muss nur trennen und keine Bäume aussreissen, einer wollte schon Lammellen tauschen nach 11000km war es schwer ging, war nicht richtig eingestellt , etwas länger machen

zuletzt bearbeitet 18.02.2015 22:51 | nach oben springen


Besucher
0 Ninjatreiber und 12 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64556 Themen und 2019196 Beiträge.
Besucherrekord: 878 Benutzer (02.11.2019 19:10).

   

Bild des Monats Juni!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Waldspaziergang"
von: Der JO


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen