#1

Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 20.01.2019 09:36
von Flathead • Mini-Flitzer | 8 Beiträge | 46 Punkte

Hallo zusammen,

fahre eine ZX 10 R Bj.2005.

Ich lese immer wieder, dass Übersetzungen der Mopeds verändert werden um den Durchzug zu erhöhen. Also irgendwie Serie 17/39, um dann auf 16/39 oder 17/42 zu gehen.

Ich würde jedoch gerne andersrum die Übersetzung ändern - auf 18/39.

Ich denke, dadurch würde es etwas gediegener gehen und da ich keine Ambitionen auf Rennkurse habe und es alltäglich bewegt wird, benötige ich auch nicht diese absolut heftigen Beschleunigungswerte!

Ich finde das Moped hat genug Druck und beim Beschleunigen steht das Teil immer wieder auf dem Hinterrad (hat ja keine Fahrassistenzsysteme wie die neuen Teile)

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Gruß
Flathead

nach oben springen

#2

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.01.2019 18:51
von Der JO • Mini-Flitzer | 20 Beiträge | 58 Punkte

Hallo Flathead. Übersetzungen habe ich bisher keine Erfahrung, interessiert daran bin ich aber auch und sehe das genau wie du. 174 PeSen reichen doch alle mal. Warum also noch im 4 ten Gang aufm Hinterrad fahren müssen?

Schönen Gruß

nach oben springen

#3

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.01.2019 18:59
von StevieO • Übernachtet im Forum! | 2.997 Beiträge | 3151 Punkte

Was kann das Mopped dafür, wenn der Fahrer zu doll am Kabel zieht?bzw, gibt's überhaupt so ein Ritzel für dein Motorrad?

nach oben springen

#4

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.01.2019 19:08
von Der JO • Mini-Flitzer | 20 Beiträge | 58 Punkte

Zitat von StevieO im Beitrag #3
Was kann das Mopped dafür, wenn der Fahrer zu doll am Kabel zieht?bzw, gibt's überhaupt so ein Ritzel für dein Motorrad?

nach oben springen

#5

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.01.2019 20:14
von Flathead • Mini-Flitzer | 8 Beiträge | 46 Punkte

Hi,

StevieO- bist Du ein Member von JackAss?

Egal!

Wollt einfach nur mal ne Erfahrung und nicht irgendwelche Kommentare - dachte über das Troll Thema ist man mittlerweile weg................

Gruß

nach oben springen

#6

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.01.2019 20:16
von Flathead • Mini-Flitzer | 8 Beiträge | 46 Punkte

ach so, ja das Ritzel gibt es tatsächlich und ich habe es auch montiert!

Kettenlänge passt gerade so, das Hinterrad steht jetzt bis zum Anschlag vorne - ist aber ok!

nach oben springen

#7

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.01.2019 22:40
von Bodo66 • Mister Sattelfest | 2.402 Beiträge | 2684 Punkte

Beachte dabei das jetzt deine Geschwindigkeit falsch angezeigt wird. Und zwar zeigt der Tacho bei längerer Übersetzung langsamer an als tatsächlich gefahren wird.
Das kann nach hinten losgehen, z.B. bei Blitzern.
Auch beim TÜV kann`s Probleme geben. Schneller angezeigt als tatsächlich gefahren ist in einem gewissen Rahmen erlaubt und meistens sogar werksmäßig eingestellt, langsamer darf allerdings gar nicht sein.

nach oben springen

#8

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 22.01.2019 11:57
von Flathead • Mini-Flitzer | 8 Beiträge | 46 Punkte

Hi,

vielen Dank für den Hinweis. Die Abnahme der Geschwindigkeit erfolgt wohl über den Sensor am Ritzel?

Soweit ich gelesen habe, gibt es dazu einen "Speedohealer" der elektronisch die neuen, aktuellen Geschwindigkeiten errechnet und auf dem Tacho wiedergibt - kostet 80€ ca.

Würde ich aber erst investieren, wenn die Änderung wirklich was bringt - dazu muss bei schönem Wetter natürlich ein Fahrtest her

Rein rechnerisch bedeutet ein Zahn vorne mehr 6% mehr Speed? Bei 50 km/h = 53 km/h Stunde - mal ehrlich, wer von euch knattert mit 50 durch die Stadt????

Bei 100 km/h wären das 106 km/h auch das ist denke ich zu verkraften.

Das Thema TÜV sehe ich allerdings auch kritisch, denn so lange nichts passiert, wird auch kein Kläger erscheinen.

Muss mal schauen, wie ich damit weitergehe.

Nur nochmal: hat denn schon mal jemand die Übersetzung so geändert und wie läuft die Karre dann?

zuletzt bearbeitet 22.01.2019 11:59 | nach oben springen

#9

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 22.01.2019 14:45
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.026 Beiträge | 3123 Punkte

Die Argumentation zieht nicht wirklich,allgemein fährt man ja schon meist über der erlaubten Grenze...sprich 110-120 bei 100,jedenfalls machen das die meisten so..nen speedohealer wäre da schon angebracht!

nach oben springen

#10

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 23.01.2019 22:54
von Mambach • Gummibrenner | 40 Beiträge | 135 Punkte

Hallo miteinander,

ich sehe einen Ritzelumbau auch eher etwas kritisch. Generell sind die Pistenmopeds zu groß Übersetzt um Lärm, Emisionen,etc. Innerorts zu verringern. Der Hersteller ist immer dazu gezwungen einen Kompromiss zwischen Straße und Rennstrecke einzugehen. Ein Optimum für jeden verschiedenen Fahrer zu finden geht sowiso nicht.
Der Aufwand mit Umbau und vor allem dem ganzen Zulassungskram, wäre mir zu hoch. Eine Alternative die für Aufwand/Nutzen in meinen Augen besser ist, wäre ein Gang höher zu fahren.

Grüßle ausm Ländle

zuletzt bearbeitet 23.01.2019 22:55 | nach oben springen

#11

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 25.01.2019 20:19
von Flathead • Mini-Flitzer | 8 Beiträge | 46 Punkte

Hi,

also der Umbau hat jetzt ca. 25€ gekostet.

Ein Speedohealer würde ca. 80€ kosten und ja den Stress mit der Zulassung und die Kosten werde ich mir ersparen. Also zu groß übersetzt würde ich jetzt nicht sagen, die Karre hängt ziemlich heftig am Gas und man muss schon richtig vorsichtig sein, damit sie nicht hochgeht und wegrutscht.
Das Ganze ist auch nur ein Test, das 17er wieder drauf zu bauen dauert höchstens ne halbe Stunde. Das gute daran ist, dass die Kettenlänge wirklich gerade so passt. Wäre sie zu kurz geworden, hätte ich das auch nicht gemacht.

Da anscheinend niemand hier im Forum sagen kann, ob vorne ein Zahn mehr was taugt - Erfahrungsbericht - muss ich wohl oder übel warten bis das Wetter wieder aufgeht und die Strassen einen Test zu lassen.

Kann ja dann mal berichten, wie es sich anfühlt und ob das Ritzel wieder runterfliegt oder drauf bleibt

Gruß aus dem arschkalten Nordhessen von einem Südhessen

nach oben springen

#12

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 25.01.2019 21:24
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.026 Beiträge | 3123 Punkte

Sinnvoller wäre jedenfalls hinten weniger zähne, weil damit auch der Radstand länger wird,(bei original Kette)und dadurch der Schwerpunkt mehr nach vorne verlagert wird(relativ zum Radstand gesehen).

nach oben springen

#13

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 25.01.2019 22:22
von Mambach • Gummibrenner | 40 Beiträge | 135 Punkte

Zitat von Sturzflug im Beitrag #12
Sinnvoller wäre jedenfalls hinten weniger zähne, weil damit auch der Radstand länger wird,(bei original Kette)und dadurch der Schwerpunkt mehr nach vorne verlagert wird(relativ zum Radstand gesehen).


Interessanter Gedanke den Radstand und die Gewichtsverteilung mit ein zu beziehen! Nachdem ich meine Gabel etwas mehr durchtauchen lassen hab und damit auch mehr druck auf dem Vorderrad hab geht das Ding viel besser durch die Kurven.

nach oben springen

#14

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 26.01.2019 19:09
von Flathead • Mini-Flitzer | 8 Beiträge | 46 Punkte

ja, kann sein, das hinten kleiner aus den o.g. Gründen sinnvoller gewesen wäre?

Nur glaube ich, dass man dann ein Thema mit der Kette und der Schwinge bekommt weil der Abstand zur Schwinge kleiner wird und die Gefahr eines höheren Abriebs besteht?

nach oben springen

#15

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 27.01.2019 00:33
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.026 Beiträge | 3123 Punkte

Nein, das passiert bei nem kleineren Ritzel vorn.

nach oben springen

#16

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 06.02.2019 15:07
von conrad33 • Windel-Wetzer | 8 Beiträge | 27 Punkte

Ok das wusste ich auch noch nicht

nach oben springen

#17

RE: Übersetzung

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 06.02.2019 16:42
von qullmann (gelöscht)
avatar

Zitat von conrad33 im Beitrag #16
Ok das wusste ich auch noch nicht

Man lernt immer wieder was Neues.

nach oben springen


Besucher
2 Ninjatreiber und 40 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: TanteTina
Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64166 Themen und 2014438 Beiträge.
Besucherrekord: 204 Benutzer (01.04.2019 09:50).

   

Bild des Monats April!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Licht und Schatten"
von:SteveWonder


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen