#1

ZX10r 2004 Sprint schwer an

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.08.2020 10:57
von TobiLui • Windel-Wetzer | 3 Beiträge | 22 Punkte

Moin Moin,

ich hoffe, dass ich den Beitrag hier richtig platziere (ist mein erster). Es geht um meine Rennstreckenmaschine. Sie springt i.d.R. sofort an, wenn sie noch kalt ist, aber sobald sie auf
Betriebstemperatur war orgelt sie eine gute halbe Minute und mit Glück springt sie dann an (meistens auch mit gas geben, aber so richtig eineindeutig konnte ich das noch nicht in Verbindung bringen).
Wie ist der aktuelle Stand:
- Batterie neu gewechselt (Lithium)
- FI-Leuchte blinkt, wenn die Maschine aus ist (Hat das evtl. noch etwas zu sagen?)

Bevor ich nun wild anfange teile zu wechseln (Zündkerzen wären so mein erster Schritt), wollt ich hier mal nach Meinungen/Erfahrungen fragen.

Schon mal Danke!

nach oben springen

#2

RE: ZX10r 2004 Sprint schwer an

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.08.2020 14:49
von Joersch • "Beuteltier" | 2.379 Beiträge | 2455 Punkte

Moin! Die FI blinkt, um den Status der Wegfahrsperre anzuzeigen. Wenn Du die also nicht ausgebaut hast, dann ist da alles in Ordnung. Bei den beschriebenen Symptomen bin ich auch erstmal ratlos. Ist die denn noch im Serienzustand oder wurde was gemacht?

nach oben springen

#3

RE: ZX10r 2004 Sprint schwer an

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.08.2020 15:30
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.473 Beiträge | 3570 Punkte

Wieviel km ? Wann wurden die Ventile eingestellt? Wie lange sind denn die Kerzen schon drin?
Gas geben musst du auch bei warmen Motor.

zuletzt bearbeitet 02.08.2020 15:31 | nach oben springen

#4

RE: ZX10r 2004 Sprint schwer an

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.08.2020 17:49
von TobiLui • Windel-Wetzer | 3 Beiträge | 22 Punkte

Das mit dem FI ist ja schon mal gut. Hab die Maschine erst seit letztem Jahr.
Sie ist nur noch für die Rennstrecke.
Somit weiß ich leider nicht wann die Ventile gemacht wurden. Konnte das damit zusammenhängen?
Sobald sie nämlich an ist, läuft sie tadellos.
Ansonsten ist noch ein quickshifter von Starlane verbaut, der macht seit dem letzten
Event auf der Rennstrecke auch Probleme, aber das sollte mit dem anspringen auch nicht zusammenhängen.
Also tendenziell erstmal Zündkerzen wechseln?
Gelaufen ist sie jetzt 22000 km.

nach oben springen

#5

RE: ZX10r 2004 Sprint schwer an

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.08.2020 18:16
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.473 Beiträge | 3570 Punkte

ladespannung geprüft?

nach oben springen

#6

RE: ZX10r 2004 Sprint schwer an

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.08.2020 19:37
von TobiLui • Windel-Wetzer | 3 Beiträge | 22 Punkte

Ja das passt alles. Nach ewigem georgel sprang sie bisher auch immer an.
Die neue Litium Batterie verträgt das zum Glück (bisher)

nach oben springen


Besucher
0 Ninjatreiber und 22 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 22 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64586 Themen und 2019527 Beiträge.
Besucherrekord: 878 Benutzer (02.11.2019 19:10).

   

Bild des Monats Juni!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Waldspaziergang"
von: Der JO


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen