#1

Chamblay

in Und so fahren wir 24.01.2022 20:45
von grüner Tom • Ninja-Treiber | 27 Beiträge | 84 Punkte

Hallo zusammen,
Wer von Euch ist schon mal im Chamblay gefahren?
Habe dort für Juni gebucht und würde mich über ein paar Informationen freuen.
Fahre dort mit einer ZXR 400.
Gruß
grüner Tom

nach oben springen

#2

RE: Chamblay

in Und so fahren wir 31.01.2022 15:14
von blaue_neuner • Fulltime-Profi | 608 Beiträge | 712 Punkte

Moin,
ich war da vor drei/vier Jahren auch mit meiner ZXR400. Layout war nicht ganz einfach, aber wenn man die Strecke einmal im Kopf hatte, wirklich spaßig zu fahren. Passt auch gut zur 400er. Da war aber vor einiger Zeit die Rede davon, dass die Strecke etwas umgestaltet werden sollte - keine Ahnung, wie es da jetzt aussieht. Start/Ziel-Gerade soll verlängert worden sein, als ich da fuhr waren das kaum 150 m Gerade. Infrastruktur neben der Strecke war Ok. Gibt Strom, sanitäre Anlagen... Sonst nichts, aber was will man auch mehr. Ob's Boxen gab, weiß ich grad nicht, wir waren im Fahrerlager.

nach oben springen

#3

RE: Chamblay

in Und so fahren wir 02.02.2022 19:22
von grüner Tom • Ninja-Treiber | 27 Beiträge | 84 Punkte

Hey,danke für die Info.
Strecke soll fertig sein lt. Veranstalter.
Bin letztes Jahr mit der ZX6 in Mettet gefahren, bin mir mit dem Umstieg auf die 400er nicht so sicher ob das gut war. Wollte halt noch weniger Gewicht.
Was für Reifen sollte man auf der 400er dafür nehmen?
Gruß
grüner Tom

nach oben springen

#4

RE: Chamblay

in Und so fahren wir 03.02.2022 16:11
von blaue_neuner • Fulltime-Profi | 608 Beiträge | 712 Punkte

ich war in den letzten Jahren mit dem R11 vo und hi in soft gut zufrieden. In Mettet merkt man während eines Trackdays schon, wenn einem Leistung fehlt. Als meine Mitstreiter noch trx fuhren, ging das ganz gut. Aber gegen 600er etc. wird es schon zäh. Kann Laune machen, kann aber auch tierisch nerven, wenn man einfach nicht vorbei kommt. RC390 sind ganz gut als Gegner, wir sind viel mit einem KTM-Promo-Veranstalter gefahren, da waren da immer einige von vorhanden. Wichtig bei der 400er ist einfach, dass man die schön kurz übersetzt, sonst kommt die überhaupt nicht aus dem Quark. Aber zurück zu Mettet - da liegen zw. mir mit der 400er und der ZX10R 6,5sek. Und Mettet ist schon kurz.

nach oben springen

#5

RE: Chamblay

in Und so fahren wir 03.02.2022 16:57
von grüner Tom • Ninja-Treiber | 27 Beiträge | 84 Punkte

Ups, 6,5 sec. langsamer als die zx6 in Mettet.
Dachte auf den kleinen Kursen könnte man mit der 400er mithalten. Wie lange ist denn in Chamblay die längste Gerade ? Sonst in den Kurven verliert man glaube ich keine Zeit.
Übersetzung habe ich hinten 2 Zähne mehr gemacht.
Vom Gewicht her habe ich die 400er bis jetzt auf 169
kg abspecken können. Hat keine Strassenzulassung mehr. Von daher kann ich ziemlich viel weglassen.
Bekommt man mit der 400er überhaupt die Reifen richtig warm wenn man keine Reifenwärmer benutzt?
Hatte vor mit dem S 22 von Bridgestone zufahren.

nach oben springen

#6

RE: Chamblay

in Und so fahren wir 03.02.2022 20:18
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.899 Beiträge | 3996 Punkte

6,5 auf die zx10…

nach oben springen

#7

RE: Chamblay

in Und so fahren wir 03.02.2022 21:51
von grüner Tom • Ninja-Treiber | 27 Beiträge | 84 Punkte

Naja. Dann ist ja doch alles wieder ok.
Gruß grüner Tom

nach oben springen


Besucher
1 Ninjatreiber und 21 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64918 Themen und 2025413 Beiträge.
Besucherrekord: 878 Benutzer (02.11.2019 19:10).

   

Bild des Monats November!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Green Team"
von: opel71


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen