#1

Dreck im Zylinder der Ninja ZX-R

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 16.04.2006 23:16
von Hannibal170
avatar
Benötige dringend Rat!!

Heute habe ich mir die Zündkerzen meiner ZX6r 98er angesehen.

Die ersten beiden waren in Ordnung, aber bei der dritten kerze habe ich den Zündkezenschlüssel nich richtig drauf bekommen und weil man da eigntlich überhaupt nicht reinsehen kann wusste ich erst nicht woran das liegt.
Nach ein paar versuchen konnte ich den Schlüssel doch fixieren
und als ich die Kerze raus hatte, war die am oberen ende wo der Zündkerzenstecker drauf kommt, total verdreckt!!
Der Dreck ( schmierig verklummte kleine Steinchen und andere Sachen die halt durch den Lufteinlass kommen) kam aus den Löchern des Luftfilterghäuses, die direkt auf die Kerzen zeigen!

Meine eigentliche Frage (Problem) was soll ich machen wenn jetzt beim herausziehen der Kerze etwas davon in die Verbrennungskammer gefallen ist ????

Bitte helft mir !!

zuletzt bearbeitet 17.04.2006 18:43 | nach oben springen

#2

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 16.04.2006 23:20
von fastdirk • Gummibrenner | 103 Beiträge | 103 Punkte

du solltest evtl nen dünnen schlauch nehmen und ihn an nen staubsauger frirmeln und versuchen abzusaugen,schaden kanns bestimmt nich

nach oben springen

#3

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 16.04.2006 23:43
von Hannibal170 • Laufstall-Racer | 12 Beiträge | 12 Punkte

Ja, an sowas habe ich auch schon gedacht !!

Kann mit dieser Methode aber nicht sicher gehen ob dann, wenn was drin gelandet ist, auch vollständig draussen ist.

Was kann den maximal passieren wenn da ein kleines Steinchen ( grösse im mm Bereich)in den Verbrennungsraum gelangt ist !!???

Wird das durch die Ventile wieder raus geblasen??

nach oben springen

#4

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 08:48
von Hinnerk • Papa Bär | 6.549 Beiträge | 6549 Punkte

das lotterie... wenn du glück hast ja...wenn nicht könnten sie eventuell die ventile bz die ventilsitze beschädigen...

gruss

Hinni

nach oben springen

#5

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 08:57
von mackintosh • Kurvenräuber | 169 Beiträge | 169 Punkte

Mit Druckluft ausblasen geht am besten, dazu den Motor so drehen, dass der Kolben ganz unten steht, und dann einen dünnen Schlauch auf die Pistole stecken, und in das Kerzenloch einführen.
Kleiner Tipp für die Zukumft: Vor dem Wechseln der Kerzen die Löcher immer erst ausblasen, das macht jeder gute Mechaniker so...
--------------------------------------------------------------------------
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen...

nach oben springen

#6

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 09:00
von mackintosh • Kurvenräuber | 169 Beiträge | 169 Punkte

Tausche n gegen m.

Wenn du es dabei noch hinkriegst, dass die Einlassventile geschlossen, und die Auslassventiele offen sind, bist du der KÖNIG
--------------------------------------------------------------------------
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen...

nach oben springen

#7

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 09:45
von Hannibal170 • Laufstall-Racer | 12 Beiträge | 12 Punkte

Ja du hast absolut recht !!

Anfängerfehler !!

Danke für den Tip !


nach oben springen

#8

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 10:35
von Trainingsfrei • Ninja-Fetischist | 1.114 Beiträge | 1114 Punkte

Mmmmhhhhh,

irgendwie steh ich nu auf der Leitung.

Bei mir ist oben am Kerzenstecker nen Gummi dran welches das Kerzenloch völlig abdeckt.
Da kann garnix reinfallen.

By the Way!!
Hat keiner nen guten Draht nach "oben"??
Hab das miese Wetter langsam satt.

Harry

nach oben springen

#9

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 10:50
von Hannibal170 • Laufstall-Racer | 12 Beiträge | 12 Punkte

Ja du hast recht !!

War wahrscheinlich nicht 100%ig drauf !

Sollte gleich die Werkstatt verklagen

nach oben springen

#10

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 11:48
von Hannibal170
avatar

Hat noch wer nen Tip wie mann den evtl. Schmutz prof. wieder raus bekommt!?

nach oben springen

#11

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 13:55
von SteiniDer Könich | 113.698 Beiträge | 113889 Punkte

ich würde auch den autostaubsauer nehmen und vorn ein stück benzinschlauch raufbasteln. weißt denn das was reingefallen ist ?? oder vermutest du es?



Was ist der Unterschied zwischen einer Mücke und einer Frau?
Bei der Mücke muss man nicht den Kopf kraulen, wenn sie am saugen ist!!!!!

nach oben springen

#12

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 14:08
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich vermute es !!

nach oben springen

#13

RE: Dreck im Zylinder

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.04.2006 15:40
von Sturzflug (gelöscht)
avatar

Bastel dir nen schlauch an den staubsauger,der durch das kerzenloch passt,und erstmal nicht drehen ,den motor!(die kurbelwelle)
Jage nichts, was du nicht Töten kannst!

nach oben springen


Besucher
0 Ninjatreiber und 44 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: Oki35
Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 63249 Themen und 2003065 Beiträge.
Besucherrekord: 160 Benutzer (14.06.2017 13:23).

 

Bild des Monats August!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Blickführung"
von: cowboy


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

Ninja-Forum-Rabatt

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen