#1

Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 21:39
von ZX6R Fahrerin (gelöscht)
avatar

Hallo alle zusammen,

kann mir jem sagen wie elastisch Verkeleidungsteile der ZX6r sind? Nach dem Unfall sind die ganz schön "verzerrt".Habe die Teile noch nciht auseinanderbauen können und wollte schon vorher mal anfragen, ob sich das wieder richten lässt??

nach oben springen

#2

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 21:41
von Kaiser • "Dauercallcenter" | 28.342 Beiträge | 28342 Punkte

alles lässt sich richtenFrage is nur mit welchem Aufwand

nach oben springen

#3

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 21:41
von DaGonzo • "Carboni" | 13.849 Beiträge | 13849 Punkte

hast fotos? generell kann man sie schweißen lassen, kommt auf den genauen zustand drauf an ob das lohnt.
hier im forum ist ja der kst-meyer, der macht sowas.

http://www.kst-meyer.de/

nach oben springen

#4

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 21:42
von pragmatiker • "Wok Meister" | 16.186 Beiträge | 16186 Punkte

Verzerrt?? Eigentlich brechen oder reissen sie, oder sind die Halter nur verbogen ??

nach oben springen

#5

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 21:46
von mastaace • Fulltime-Profi | 652 Beiträge | 652 Punkte

ist auf jedenfall nicht einfach plastik zu biegen, da es leicht brechen kann

nach oben springen

#6

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 21:48
von ZX6R Fahrerin (gelöscht)
avatar

hi,

also gerissen ist auch ein bisschen was.Hab mich schon mal nach schweissen erkundigt.

Die Verkleidung hat auch keine Dellen etc.Die hängt jetzt einfach nicht mehr so wie sie sollte. Schließt nicht mehr mit der Motorradfront ab..da ist jetzt n Stück Luft. Ist halt alles am falschen Punkt


Will morgen mal Fotos machen.

nach oben springen

#7

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 21:55
von DaGonzo • "Carboni" | 13.849 Beiträge | 13849 Punkte

ist vieleicht ein halter verbogen

nach oben springen

#8

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 12.06.2007 22:21
von pragmatiker • "Wok Meister" | 16.186 Beiträge | 16186 Punkte

Zitat von ZX6R Fahrerin
hi,
also gerissen ist auch ein bisschen was.Hab mich schon mal nach schweissen erkundigt.
Die Verkleidung hat auch keine Dellen etc.Die hängt jetzt einfach nicht mehr so wie sie sollte. Schließt nicht mehr mit der Motorradfront ab..da ist jetzt n Stück Luft. Ist halt alles am falschen Punkt
Will morgen mal Fotos machen.


Ja mach ma Bilders iss bestimmt halb so schlimm.

nach oben springen

#9

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 13.06.2007 19:44
von ZX6R Fahrerin (gelöscht)
avatar

http://img337.imageshack.us/img337/6708/snc12291lt0.jpg

http://img337.imageshack.us/img337/1680/snc12290qh5.jpg

http://img522.imageshack.us/img522/8715/snc12299sr5.jpg

http://img504.imageshack.us/img504/4765/snc12296wh3.jpg

http://img260.imageshack.us/img260/9049/snc12293sl3.jpg

hier habt Ihr mal Bilder von meinem Unfallschaden. Front habe ich heute abgebaut. Die Verkleidung vorne lässt sich wohl biegen. Hab mom n bisschen Bammel das im Inneren iwas verbogen ist. Glaube auch das die eine Metallstange hinter der Scheibe total verbogen ist.

nach oben springen

#10

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 13.06.2007 19:59
von mastaace • Fulltime-Profi | 652 Beiträge | 652 Punkte

hmm ich finde es sieht garnichtmal so schlimm aus
die front ist scheisse, ist doof gerissen, aber ich denke das man das schweißen könnte

nach oben springen

#11

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 13.06.2007 20:00
von Michael • *ManUs Lieblingsschweizer* | 6.693 Beiträge | 6693 Punkte

also die verkleidungsteile sind schon relativ elastisch. wird nen halter verbogen haben. beim scheinwerfer können die haltenasen gebrochen sein. aber kann man wieder schweissen. hab das schon gesehen.
am besten wirklich erstmal abbauen und dann sieht man meistens ob´s nen halter verbogen hat.





tschau michael

nach oben springen

#12

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 13.06.2007 20:05
von Possi • HD-Kutscher | 1.066 Beiträge | 1066 Punkte

Die sieht doch noch gut aus!!! Also ich würde es auf jeden nochmal checken lassen aber ich kann mir net vorstellen das innen soviel kaputt ist!!! Dir ist aber damals nix passiert? Deine Ellis wollen bestimmt das das Ding am besten wegkommt weil sie Angst um dich haben oder? Du hast immer noch net gesagt wie das nun passiert ist!!!

nach oben springen

#13

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 13.06.2007 20:12
von Christian • Speed-Junkie | 253 Beiträge | 253 Punkte

würde das schweißen lassen kommste bestimmt günstiger als die teile neu zu kaufen

so schlimm sieht es auf den fotos nicht aus hab schon schlimmeres gesehen was wieder geschweißt wurde

nach oben springen

#14

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 13.06.2007 20:25
von ZX6R Fahrerin (gelöscht)
avatar



hier nochmal Bilder in größer

Hab die Linkskurve nicht bekommen. Bin dann mit ca 70km/h ne größere Kurve im Graben gefahren.
Ja meine Eltern haben Angst um mich.Meine Mutter konnte sogar nicht mehr schlafen. Aber ich will unbedingt wieder fahren und bin ja auch in der Lage das selber zu entscheiden

nach oben springen

#15

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 13.06.2007 20:41
von Possi • HD-Kutscher | 1.066 Beiträge | 1066 Punkte

Na da hast ja nochmal Glück gehabt!!! Gerade wenn dir nix passiert ist!!! Also für 70km/h siehts noch richtig gut aus! Meine alte zxr 750 die sah schlimmer aus mit 20km/h!!!!Ärgerlich hier bei da bin ich net mal gefahren sondern ein "Kumpel" der hat die zerlegt! Der Fuhr dann auch noch ohne Jacke usw und der sah auch gut aus! Schirfwunden über Schirfwunden!

nach oben springen

#16

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 14.06.2007 14:31
von tombo • Fulltime-Profi | 651 Beiträge | 651 Punkte

krass, aber wird auch nicht das letzte mal sein.....

Hast ja auch viel glück gehabt!

gehört halt dazu, lieber arm dran als arm ab!



nach oben springen

#17

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 14.06.2007 14:38
von _Zwiebel_ • Lady Rossi | 11.967 Beiträge | 11967 Punkte

aber geht doch wirklich noch...nen neuen Kanzelhalter wirst ja sicher brauchen, ansonsten versuchen die Front zu kleben. Muss ja nich alles sofort neu gekauft werden wenn zumindest die Halterungen der Verkleidung noch ok sind

als ich damals gestürzt bin hat meine Mutter auch mächtig mit mir geschimpft, ich solle die Kiste am besten gleich aufn schrott bringen und aufhören..aber naja, habs nich gemacht

nach oben springen

#18

RE: Wie robust sind Verkelidungsteile????

in Ninja-Plastik-Bunker 14.06.2007 18:30
von ZX6R Fahrerin (gelöscht)
avatar

hey ihr.

hatte ich auch so vor..Halterungen sind wohl kaputt an der Seitenverkeleidung.

Wie viele gibts denn da?

nach oben springen


Besucher
0 Ninjatreiber und 30 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: TheDoctorWLF
Besucherzähler
Heute waren 30 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 63704 Themen und 2009195 Beiträge.
Besucherrekord: 160 Benutzer (14.06.2017 13:23).

   

Bild des Monats März!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Gelebte Toleranz"
von: Sepp.


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen