#1

ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 13:20
von b2tharice • Laufstall-Racer | 16 Beiträge | 16 Punkte

Hallo!

Habe seit ner Woche den Mivv Suono dran. Knapp 1500km gelaufen.
Alle erzählen wie krass Laut und was fürn geilen Sound der selbst auch mit DB Eater haben soll.

Da ich doch recht enttäuscht war, bzw. meine Erwartungen nach dem hohen Lob nicht erfüllt wurden, habe ich begonnen mit dem Thema "DB-Killer für den Suono" zu beschäftigen.
Auf der MIVV-Homepage habe ich dann auch 3 verschiedene Varianten entdeckt: Der "Kurze"(laut Hersteller auch der lauteste), der normale hinten geschlossen mit 9 Löchern und den Sieb DB Eater mit mehreren Löchern. Kurzer Hand auch die technische Zeichnung des Suonos angesehen, auf der der 9 Löchrige zu sehen ist. Also Taschenlampe, reingeleuchtet...meiner Ansicht nach habe ich den "Kurzen" verbaut, da ich kein "geschlossenes Ende" sehen und bis hinten durchgucken kann. Natürlich auch noch nen langen, dicken draht genommen und rein geschoben, müsste ja iwo anstoßen wenn der Killer geschlossen wäre. Konnte ihn aber von der länge bis ins Rohr komplett durchschieben. Habe ihn gebraucht gekauft, bin mir also nicht sicher welcher verbaut ist.

Jetzt meine Frage: Folglich, gerade wegen des Lobes mit normalen DB-Eater, kann ich kaum glauben dass ich den "Kurzen" verbaut habe. Rückmeldung/Kritik von Kollegen hat dies auch bestätigt, einige meinten sogar dass der Original ESD lauter gewesen wäre. Deshalb dachte ich mir "guckste doch mal nach!". Sprengringzange in der Garage entdeckt und den Ring rausgeholt. Laut Hersteller alles kein Problem, extra einfach zu entfernen für Rennzwecke blabla... Fand ich persönlich jetzt nicht, aber nach ein wenig Fummelei war er dann doch draußen.

Nun wollte ich den DBEater ausbauen, bzw heraus ziehen. Hier liegt mein Problem-der sitzt so feste dass ich ihn selbst mit einer Zange nicht heraus bekomme. Keine Ahnung wozu der Ring da ist, wie gesagt der ist auch ohne den Ring BOMBENFESTE. Kann ihn zwar leicht bewegen aber nur mit enorm viel Kraft, sodass ich angst habe den kompletten ESD abzureißen. Wollte ihn dann "losschrecken" mit Gummihammer und Holzkeil, tut sich aber auch nicht mehr als kleine Bewegungen, in alle Himmelsrichtungen, im 1-3mm Bereich.

Daraufhin habe ich natürlich gegoogelt wie ich den am besten ausbauen könnte und bin dabei auch in einigen Foren fündig geworden. Leider behandelt aber niemand genau mein Problem, denn die einen Behaupten in einigen Modellen von Mivv wär der Eater festgenietet und es muss gebohrt werden, die anderen sagen wiederum, das wär ne Sache von 2-5min mit dem richtigen Werkzeug (Sprengringzange) und das Hauptproblem wär der Ring, beim Suono wär nichts genietet. Letzterem würde ich auch zustimmen, da ich keine Niete erkennen kann und der DBKiller sich ja auch, zwar nur minimal, bewegen lässt. Zudem ist auf der technischen Zeichnung auch nichts bzgl. einer Niete zu erkennen.

Habt ihr ggf. das selbe Kawasaki Model mit dem Suono oder generell den Suono verbaut und eine Ahnung/Tip wie ich den Killer ausbauen könnte?

Danke und Gruß!

zuletzt bearbeitet 24.05.2013 13:22 | nach oben springen

#2

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 13:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

ich hatte das auch schon, dass der db-killer sehr genau passte und sich nach einiger zeit, möglicherweise durch hitze, ausgedehnt hat. sollten wirklich keine nieten sein, dass hilft nix, als kräftig ziehen. vielleicht auch mal mit einer zange in warmen zustand probieren.

nach oben springen

#3

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 13:39
von benji88 • " .... der aus dem Untergrund kam!" | 1.625 Beiträge | 1625 Punkte

Ist ja keine Wissenschaft....Einfach mal anrießen wenn er nicht genietet ist gibt er auch irgendwann nach....

Oder willst wirklich nen Brüller-Sound...Schneid gleich den Topf ab

nach oben springen

#4

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 13:54
von b2tharice • Laufstall-Racer | 16 Beiträge | 16 Punkte

Zitat
Einfach mal anrießen wenn er nicht genietet ist gibt er auch irgendwann nach....



Was meinst du mit "anreißen"?

Zitat
Oder willst wirklich nen Brüller-Sound...Schneid gleich den Topf ab



Das wär mir zu übertrieben :D Aber davon rede ich ja auch nicht, nur dass ich halt enttäuscht bin obwohl ich (wahrscheinlich) sogar den kurzen, offenen und lauteren DBEater verbaut habe.

nach oben springen

#5

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 14:11
von b2tharice • Laufstall-Racer | 16 Beiträge | 16 Punkte

Habe gerade in einem anderem Fred gelesen, dass man son ESD erstmal "einfahren" muss...da war die rede von 5000-6000km und er dann von selbst lauter wird.
Kann das iwer bestätigen?

nach oben springen

#6

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 14:18
von benji88 • " .... der aus dem Untergrund kam!" | 1.625 Beiträge | 1625 Punkte

Zitat von b2tharice im Beitrag #5
Habe gerade in einem anderem Fred gelesen, dass man son ESD erstmal "einfahren" muss...da war die rede von 5000-6000km und er dann von selbst lauter wird.
Kann das iwer bestätigen?


Ja kann ich...Hat mein Akra auch gebraucht....

nach oben springen

#7

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 17:43
von assi2assi • Ninja-Fetischist | 1.032 Beiträge | 1032 Punkte

also mein db killer (zwar mivv aber nich suono)war genietet (aber innerhalb 1 sek erkennbar) also nich so wie bei dir.
bei mir (nachem aufbohren)ging der kaum raus.hab mitem freund 10 min so fesat gezogen wies nur ging,wollt net.hab dann ganz minimal kriechöl zwischen killer un auspuff gesprüht (aber echt minimal net das des zeug in den topf reinläuft un sich entzündet wenns warm is ),dann konnt man den immer en kleines stück bewegen,hat dann aba trotzdem noch einige min gedauert
hab den dann sauber gemacht un leicht abgeschliffen,weil der ganzschön versifft war,un jetzt geht der auch ohne zange raus,zwar schwer aber es geht
einfahrn ja aber net nur 5 km strecken,eher längere touren evtl auch ma en bissi höhere drehzahlen,dann wirds besser,würd aba trotzdem ma nach dem killer gucken.
öhm warte hast du net gesagt,das du den gebraucht gekauft hast??dann muss der doch eig net mehr eingefahrn werden

nach oben springen

#8

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 20:16
von b2tharice • Laufstall-Racer | 16 Beiträge | 16 Punkte

Zitat
einfahrn ja aber net nur 5 km strecken,eher längere touren evtl auch ma en bissi höhere drehzahlen,dann wirds besser,würd aba trotzdem ma nach dem killer gucken.
öhm warte hast du net gesagt,das du den gebraucht gekauft hast??dann muss der doch eig net mehr eingefahrn werden



Ja schon klar dass ich laengere strecken fahren muss, bin auch schon n paar mal 200km gefahren. Und hoch drehen ist sowieso standard(wennse warm is):D
Gebraucht is richtig, wie erwaehnt laut angabe vom vorbesitzer wurd die tüte bereits 1000km gefahren als ich sie uebernommen habe.

Ich versuch morgen nochmal dass ich den killer iwie raus bekomm.hab am/im killer n loch gefunden wo der genietet werden koennte, aber da ist definitiv keine drin.

nach oben springen

#9

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 20:37
von Mr. Blonde • Fulltime-Profi | 597 Beiträge | 597 Punkte

Zitat von b2tharice im Beitrag #8

Zitat
einfahrn ja aber net nur 5 km strecken,eher längere touren evtl auch ma en bissi höhere drehzahlen,dann wirds besser,würd aba trotzdem ma nach dem killer gucken.
öhm warte hast du net gesagt,das du den gebraucht gekauft hast??dann muss der doch eig net mehr eingefahrn werden


Ja schon klar dass ich laengere strecken fahren muss, bin auch schon n paar mal 200km gefahren. Und hoch drehen ist sowieso standard(wennse warm is):D
Gebraucht is richtig, wie erwaehnt laut angabe vom vorbesitzer wurd die tüte bereits 1000km gefahren als ich sie uebernommen habe.

Ich versuch morgen nochmal dass ich den killer iwie raus bekomm.hab am/im killer n loch gefunden wo der genietet werden koennte, aber da ist definitiv keine drin.




Hatte beim ersten Entfernen auch leichte Probleme den mit der Hand rauszubekommen und damit er sich nciht verkantet hab ich einfach 2 Spitzzangen geholt und in ca 20 Sek. war er draußen Wenn nicht fahr mal ohne Schraube drin durhc die Gegend, mir ist es auch einmal rausgeflogen (im 2. bei so 10U/Min) als ich vergessen hatte die Schraube wieder reinzudrehen^^

nach oben springen

#10

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 24.05.2013 22:47
von Ingo636 • Speed-Junkie | 211 Beiträge | 211 Punkte

Also Mivv ist wohl nicht gleich Mivv. Welcher wirklich tönt und auch gut klingt ist der Mivv GP. Den fahre ich auch und bin sehr begeistert. Mit dem Suono habe ich keine Erfahrung, aber habe ich das schon des öfteren gehört. Fahre meinen GP jetzt seit 4000km und erklingt mit der Zeit noch besser. Ich empfehle dir mal zu schauen, ob nicht was mit einem db-Maker zu machen ist... wenn du mit dem Killer probleme hast. Wenn der Killer unberührt bleibt, gibt es auch weniger Ärger mit der Rennleitung...

nach oben springen

#11

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 25.05.2013 17:43
von Cuulong • Playmate 2012 | 4.258 Beiträge | 4448 Punkte

wenn er dir zu sehr an die Nerven geht und du ihn verkaufen willst......
Ich leg mich gern mit einem Stück Metall an

nach oben springen

#12

RE: ZX600P mit Mivv Suono Sound/DB Eater

in Ninja ZX-R Tonstudio 01.06.2013 15:25
von sinan4d • Windel-Wetzer | 32 Beiträge | 32 Punkte

Ich weiß nicht wie das bei der P ist aber beim Suono für die R habe ich einfach abgebaut und von hinten mit nem Hammer rausgehauen. Als verlängerung das man reinkommt tut es ein Werkzeugschlüssel wo man Nüsse draufsteckt. Das war so bombenfestdrin dieses DB Ding aber der Sound danach war sowas von abnormal.

nach oben springen


Besucher
2 Ninjatreiber und 21 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64558 Themen und 2019202 Beiträge.
Besucherrekord: 878 Benutzer (02.11.2019 19:10).

   

Bild des Monats Juni!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Waldspaziergang"
von: Der JO


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen