#1

Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 25.03.2017 20:06
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

Hey Leute,
seitdem ich den Hurric Supersport ESD an meiner 98er ZX6R habe, hab ich den stärksten Leistungsverlust, solange der DB-Killer drin ist.
Mir war klar, dass der mir einige PS nehmen wird, aber dass ich nur noch 220, statt 270 (107PS) schaffe und die Maschine beim durchbeschleunigen mit Vollgas anfängt rum zu murren, hätte ich nicht gedacht.
Wenn ich den DB-Killer raus nehme, beschleunigt sie schön durch und hat ordentlich Kraft, schafft auch ihre 270 laut Tacho.
Wie sind eure Erfahrungen damit? Den fahren ja anscheinend viele. Habe trotzdem nichts in der Richtung gehört. War der Leistungsverlust bei euch auch so stark?
Habe exakt diesen DB Killer eingebaut: Louis: Art.-Nr: 10027041 Dort stehen die genaue Maße. Dachte dass dies vielleicht wichtig ist, weil ich mal gelesen habe, dass es früher einen anderen gab.

Jetzt ist zum einen die Frage, wie normal sowas ist und zum anderen, was ich da machen kann.

Offen möchte ich nicht fahren. Habe mir nämlich extra einen Schalldämpfer geholt, bei dem ich keinen Stress bei der Polizei kriege. Hab noch nen Shark Endtopf hier liegen. Leider komplett ohne E-Nr.
aber dafür mit super Sound. Wer ihn möchte, soll sich melden.
Der Hurric ist mir ohne DB-Killer wirklich viel zu laut und auffällig. Ist lauter als der Shark. Mit DB-Killer finde ich es eigentlich perfekt. Vor allem, weil es keinen Stress gibt.

Deshalb hab ich jetzt 3 Möglichkeiten.

1. Den Hurric verkaufen und mir nen ordentlichen ESD holen. Aber da gibt es ja sehr wenig Auswahl für die ZX600G und ich habe keine Lust, dass damit wieder das gleiche passiert.
Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich? Wie soll der Mivv Oval sein?
Mir ist halt wichtig, nicht die hässliche Originaltüte zu fahren und ein wenig guten Sound zu haben, ohne direkt 50km/h Geschwindigkeit und super viel Leistung ein zu bußen.

2. Ich hole mir den Racing DB-Killer von Fechter. Der soll einen 38mm Duchmesser haben oder etwas darunter. Bin mir nicht sicher. Zum Vergleich: der originale hat einen 23mm Durchmesser.
Ohne Killer hat der ESD einen durchgängigen Durchmesser von ca. 50mm. Hat jemand Erfahrung mit sowas und kann mir sagen, wie er die Lautstärke und Leistung empfindet? Möchte halt nicht direkt die Polizei auf mich ziehen und alle Mitmenschen belästigen.

3.Den originalen DB-Killer bearbeiten. Wenn ich den DB Killer etwas kürze, könnte ich einen Durchlass von bis zu 30mm statt den 23mm erreichen, da dieser vorne verjüngt ist. Ich frage mich halt, ob das schon ausreicht oder ob ich mir lieber den Racing Killer holen soll, bevor ich meinen originalen zerschnibbel und mir dann trotzdem etwas neues holen muss.

Ich hoffe jemand, der den Hurric auch fährt kennt das Problem und kann mir da Tipps geben.
Ich freu mich auf eure Antworten. :)

zuletzt bearbeitet 25.03.2017 20:09 | nach oben springen

#2

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 25.03.2017 20:13
von Heinrich • Ninjaw | 1.387 Beiträge | 2479 Punkte

Finde es gut dass du deine Erfahrung hier teilst.

Der Hurric genießt hier nicht den besten Ruf aber volle 50kmh Verlust wag ich zu bezweifeln.

War es unter selben Bedinungen?

nach oben springen

#3

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 25.03.2017 20:24
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

Ja in etwa.
Hatte vorher schon ein paar Probleme mit dem Vergaser und ihn deshalb nochmal reinigen und ordentlich einstellen lassen. Davor habe ich auch nochmal alles ordentlich durchgeguckt und ein paar alte Teile ausgetauscht, weil ich nicht wusste, woher die Probleme kamen.
Dann hab ich die Maschine von der Werkstatt abgeholt und mir einen Ast abgefreut, da sie endlich sehr ruhig und perfekt lief, dachte ich. Außerdem nahm sie viel besser Gas an.
Bin dann auf die Bahn und wollte sie endlich mal ausfahren. Aber nichts da. Hatte nur mit Müh und Not 210 bis etwa 220 auf dem Tacho und wurde bei Vollgas sogar etwas langsamer.
Deshalb wollte ich weiter nach dem Fehler suchen.

Gestern wollte ich mal mit einem Freund schauen, wie die sich ohne DB Killer anhört. Auf einmal hat die Maschine sowas von gut beschleunigt, wie es auch eigentlich sein sollte.
Das war der Grund, weshalb ich sie mal komplett ohne Killer ausfahren wollte. Bin dann wieder auf die Autobahn gefahren und hab ohne Probleme den Topspeed geschafft.
Sie zog auch sauber hoch und hat Vollgas immer perfekt angenommen.
Heute habe ich ihn wieder eingebaut, da es sonst viel zu laut wäre. Jetzt fehlt wieder einiges an Leistung und sie nimmt, wenn ich sie richtig fordere wieder nicht so gut Vollgas an.
Das mit der Gasannahme merkt man aber erst ab dem 3. Gang etwa, wenn sie ganz hoch dreht. Quasi da, wo man die höchste Leistung abfordert.
Im Vergaser ist alles original. Alle Düsen und Nadeln da, wo sie hin gehören. Falschluft wird es auch nicht sein, da sie sonst ohne DB Killer nicht so gut laufen würde. Sehr komisch alles. :(

zuletzt bearbeitet 25.03.2017 20:25 | nach oben springen

#4

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 25.03.2017 23:11
von Andreas_HH • Wetterfrosch | 2.364 Beiträge | 2829 Punkte

Eigentlich bleibt Dir nur Option 1.
2+3 sind nicht StVO konform und Stress ist vorprogrammiert.

Hurric ist imho einfach Scheixxe

nach oben springen

#5

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 00:49
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

Soweit bin ich auch schon.
Wäre aber schon bereit das Risiko einzugehen, solange es halt nicht zu übertrieben laut ist.
Ich warte hier erst mal ein paar Erfahrungen ab. Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen.

Kannst du mir ansonsten nen guten Schalldämpfer empfehlen, der auch grade verfügbar ist?
Höre immer viel gutes von Bos, Akra, SR-Racing und Leovince. Aber finde leider nirgendswo einen für meine Maschine.
Wie sieht es mit dem Mivv Oval aus? Kann den nicht so gut zuordnen.
Ansonsten hab ich noch nen IXIL Hexoval gefunden.

nach oben springen

#6

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 04:23
von Taz Devil • Übernachtet im Forum! | 20.850 Beiträge | 21802 Punkte

Hast Du den Vergaser mit dem Hurric abstimmen lassen?

Alternativen wären neben dem Original ESD noch Acra und Bos.

Ist überwiegend so, daß Zubehör Leistung nimmt, wenn auch nicht so viel, wie bei Dir.
Der ESD hat ja nicht nur die Aufgabe, die Abgase abzuführen.
Von daher ist nun mal das Original am besten geeignet neben Acra (welche auch nicht soo viel kleiner sind).

nach oben springen

#7

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 05:00
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

Ne, die Hauptdüsen und Nebendüsen sind original.
Hab halt nur das einstellen lassen, was man so einstellen kann am Vergaser. Somit wurde das Leerlaufgemisch eingestellt und die Vergaser synchronisiert.
Beeinflusst der DB-Killer das Gemisch so stark?

Hab übrigens sogar nen Shop mit dem Akra ESD gefunden. Aber der kostet ganze 650€
Das wäre fast 1/3 des Kaufpreises von meinem Motorrad.
Groß darf der Auspuff auch ruhig sein. Nur halt nicht so hässlich, wie der originale. :)
Mal schauen, ob ich irgendwann Glück habe und auf nen gebrauchten stoße.

Aber vielleicht weiß ansonsten noch jemand anderes mehr.

nach oben springen

#8

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 09:19
von -Phoenix- • Speed-Junkie | 137 Beiträge | 206 Punkte

das mit dem hurric hört man so ziemlich in jedem forum, das der mist ist .... es kommt immer darauf an was man will... ein guter dämpfer kostet schon mal was
bos kommt immer gut und kanst auch nix falsch machen...der schneidet beim test immer gut ab...und es gibt sehr viele designs....

nach oben springen

#9

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 09:43
von Andreas_HH • Wetterfrosch | 2.364 Beiträge | 2829 Punkte

BOS war zu der Zeit deines Motorrad einer DER besten ESD aus dem Zubehör.

Ich hatte den Hurric damals an meiner EX CBR900RR SC50 und im Prinzip die gleichen Erfahrungen gemacht wie Du.
Die Karre zog nicht mehr und ging auch nur noch etwas über 200kmh.
Hatte ich bestimmt hier auch schon mal gepostet.
Der Hurric macht nur Krach, sonst nix

nach oben springen

#10

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 10:52
von Heinrich • Ninjaw | 1.387 Beiträge | 2479 Punkte

Der einzige kurze Auspuff der was taugt ist ein cobra speed pro - made in usa

Zwei sauber zugeschnittene Rohre - fertig

nach oben springen

#11

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 12:58
von Otto • Fulltime-Profi | 732 Beiträge | 903 Punkte

Zitat von Sven-G im Beitrag #3

Hatte nur mit Müh und Not 210 bis etwa 220 auf dem Tacho und wurde bei Vollgas sogar etwas langsamer.
Deshalb wollte ich weiter nach dem Fehler suchen.
:(


Ich würde dir raten, erstmal mit dem originalen ESD das beschriebene Problem zu lösen. Wenn die dann in original Konfiguration sauber läuft, den ESD wechseln. Alles andere macht keinen Sinn, dann schraubst du immer an zwei Baustellen (Vergasereinstellung und ESD) gleichzeitig rum und weißt nie woher eine Veränderung - egal ob Verbesserung oder Verschlechterung kommt.

nach oben springen

#12

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 12:59
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

Dann wird das anscheinend doch nicht all zu unüblich sein, dass der wirklich soo viel Leistung frisst.
Ich halte dann mal Ausschau und werde solange mit dem originalen ESD rumfahren.
Aber war klar, dass das wieder mal nicht so einfach ist...
Eine von den Billigschrauben ist rund und es ist natürlich genau die, an der man am schlechtesten ran kommt.

Jetzt muss ich erst mal schauen, wie ich die da raus bekomme, mit meiner mehr als dürftigen Ausstattung.

nach oben springen

#13

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 14:00
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

Hab nen Schlitz reinsägen können und sie mit Hilfe von WD-40 raus bekommen.
Die war echt Butterweich. So schnell, wie ich da rein sägen konnte...

nach oben springen

#14

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 18:38
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

So bin von der Tour zurück. Macht auf jeden Fall so Laune. Ich denke mal, dass jetzt genug Leistung da ist. War wie mit dem Hurric ohne Killer.
Hatte auch wieder 260 auf dem Tacho. Ging zwar ab 220 nur langsam hoch, aber das ist normal bei ner 600er würd ich sagen. Mit gaaanz viel freier Bahn wäre bestimmt 270 drinne.
Einmal ging die sogar im ersten Gang beim durchbeschleunigen richtig vorne hoch. Ohne ziehen, ohne Hilfe von Kupplung und ohne abruptes Gas geben.
Ich hab jedoch das Gefühl, dass sie zu 97% gut läuft. Manchmal ist da echt noch so ein minimales Ruckeln bei Vollgas. Es raubt mir nicht sehr viel Leistung. Ich kann immer noch schön beschleunigen.
Es ist auch nur sehr leicht und kurz. Aber vielleicht ist da noch irgendwo ein minimales Problem, welches mich so nicht stört, aber dafür gesorgt haben kann, dass die in Verbindung mit dem Hurric so extrem schlecht läuft.
Ich werde jetzt auf jeden Fall erst mal mit dem originalen Stoßdämpfer rum düsen.

nach oben springen

#15

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 18:41
von Sturzflug • Henery Hawk | 2.891 Beiträge | 2988 Punkte

und was haben die Stoßdämpfer mit dem hurric zu tun?

nach oben springen

#16

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 18:42
von Taz Devil • Übernachtet im Forum! | 20.850 Beiträge | 21802 Punkte

Wie???
Du hast den Hurric als Stoßdämpfer genutzt?

nach oben springen

#17

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 18:43
von Taz Devil • Übernachtet im Forum! | 20.850 Beiträge | 21802 Punkte

Sturzi, zwei Doofe, ein Gedanke!

Bei so einer Steil Vorlage ...

nach oben springen

#18

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 18:57
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

So recycled man seine alten Teile. Macht ihr denn nicht sowas?

Ok, stand vielleicht noch unter Adrenalin vom unerwarteten Wheelie.
Ich sag mal so. Wenn Hurric Stoßdämpfer bauen würde, würde ich damit lieber nicht fahren.

nach oben springen

#19

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 21:18
von dersamuel • Speed-Junkie | 51 Beiträge | 204 Punkte

Ich hätte dir eine 4. Möglichkeit, welche dir sogar noch 100 PS mehr bringt!

Kauf dir ne Tausender

nach oben springen

#20

RE: Extremer Leistungsverlust ZX600G Hurric Supersport

in Ninja ZX-R Tonstudio 26.03.2017 22:28
von Sven-G • Ninja-Treiber | 47 Beiträge | 85 Punkte

Schenkst du mir deine?

zuletzt bearbeitet 26.03.2017 22:28 | nach oben springen


Besucher
2 Ninjatreiber und 48 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: tappen
Besucherzähler
Heute waren 48 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64042 Themen und 2012616 Beiträge.
Besucherrekord: 160 Benutzer (14.06.2017 13:23).

   

Bild des Monats November!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Grün in Blau"
von:FrankXE


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen