#1

Schaltautomat für ZX10R 2004

in Ninja-Tuning-Werkstatt 02.10.2017 10:57
von kawa2222 • Ninja-Treiber | 4 Beiträge | 61 Punkte

Hey Leute,

ich würde gerne bei meiner ZX10R Bj. 2004 die Schaltrichtung ändern und einen Schaltautomat einbauen. Wollte euch fragen wer von euch damit schon Erfahrungen gemacht hat, was ich alles brauche und mit wie viel Kosten ich rechnen müsste?

Schonmal Danke :)

LG

nach oben springen

#2

RE: Schaltautomat für ZX10R 2004

in Ninja-Tuning-Werkstatt 04.10.2017 11:19
von neos1993 • Speed-Junkie | 151 Beiträge | 302 Punkte

Zu deinem Modell im Speziellen kann ich nichts sagen oder beitragen. Umgekehrtes Schaltschema ging bei meiner ZX600P recht simpel durch drehen des Anschlusses an der Getriebewelle. Bisschen mit den Schrauben spielen und schon passte es (war eine Fummellei). In Kombination mit einem Schaltautomaten macht es das Fahren unheimlich angenehm.

Schaltung umkehren, wenn es bei dir so funktioniert wie bei mir: kostenlos

Schaltautomat: Da gibt es zwei bis drei Varianten, welche man in Betracht ziehen kann
1) Standalone System: Dazu zählen Tellert, HM, Starlane, Healtech, Dynojet und viele weitere. Vorteil hierbei ist, dass nur das Modul benötigt wird. Dieses An Strom und Zündung / Einspritzung gehangen wird und der Sensor verbaut wird. Einstellen... FERTIG.
Das war es dann aber auch. Schalten klappt, MS einstellen und ggf Rauschunterdrückung.
Kosten: 200-600€

2) Modulerweiterung: Da gibt es Bazzaz, Dynojet Power Commander und sicher noch reichlich mehr. Da hast Du dann deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten. Selektive MS Anpassung (ggf. gibts das auch bei Standalone Systemen?!), Zündanpassung, Abstimmung des kompletten Motorrads. Das kannst Du bei Bedarf mit einem Laptop direkt anpassen. Hierbei hast Du dann einmal das Hauptmodul (Abstimmung Motorrad, mehr Leistung Pipapo...) und die Erweiterung. Kostet mehr, kann aber auch mehr.
Kosten: >500€

3) Sofern möglich: Flashen der ECU, Anschließen des QS direkt. Ich glaube das ist bei früheren Jahren der ZX6/10 nicht möglich. Hätte den Vorteil, dass man nur eine Box (die sowieso da ist) verbauen muss. Nachteil wäre, dass man Anpassungen nicht so einfach durchführen kann.
Kosten: XXX?

Ich selber hatte ein Starlane System verbaut, hatte dahingehend einen defekten Sensor, welcher mir 2 Renntage Stress bereitet hat. Hab nun einen Sensor geschenkt bekommen und das System erstmal wieder in Betrieb. Mal sehen wie lange noch. :-)

nach oben springen

#3

RE: Schaltautomat für ZX10R 2004

in Ninja-Tuning-Werkstatt 31.10.2018 15:19
von H7-25 • Ninja-Fetischist | 531 Beiträge | 1311 Punkte

Ich habe bei meiner ZX10R von 2004 den Schalthebel einfach gedreht. Schneid einfach sauber aus dem Plastik den Platz raus.

Ich habe auch einen Schaltautomaten von Cordonna verbaut. Der unterbricht die Zündung. Das hat mir aber das ganze Getriebe ruiniert. Ich würde es dir nicht empfehlen.

nach oben springen

#4

RE: Schaltautomat für ZX10R 2004

in Ninja-Tuning-Werkstatt 31.10.2018 15:21
von H7-25 • Ninja-Fetischist | 531 Beiträge | 1311 Punkte

hat ca. 500€ gekostet. Montage habe ich selbst gemacht.

nach oben springen


Besucher
2 Ninjatreiber und 90 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: lecki85
Besucherzähler
Heute waren 90 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64292 Themen und 2015789 Beiträge.
Besucherrekord: 204 Benutzer (01.04.2019 09:50).

   

Bild des Monats Juli!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Impressionen"
von: FrankXE


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen