#1

636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 14.08.2019 17:32
von Benni2994 • Kurvenräuber | 31 Beiträge | 183 Punkte

Hallo Leute,

habe folgendes Problem an meiner 636b, BJ 03.

Die Scheinwerfer vorne (Standlicht/Abblendlicht und Fernlicht/Lichthupe funktionieren nicht. Lediglich die Kleinen 5W Birnen rechts und links brennen. Nachdem ich also die Kabel auf durchgang überprüft habe (alles wie es sein sollte), konnte ich ja einen Kabelbruch ausschließen. Irgendwann habe ich aus Zufall mal den Stecker von dem Scheinwerfer gelöst -> Zündung Aus -> Zündung Ein -> Stecker wieder eingesteckt -> Scheinwerfer leuchten. So kam ich dann auf die Idee, dass das Scheinwerferrelais im Anschlusskasten (Sicherungskasten) kaputt sein könnte, da es ja offenbar unter Last nicht richtig gearbeitet hat. Jetzt habe ich einen neuen (gebrauchten) Anschlusskasten bei eBay erstanden, diesen eingebaut aber immernoch das selbe Problem wie vorher.

Habt ihr vielleicht ne Idee was das sein könnte? Hoffe ich habe das Problem verständlich erklären können.

Gruß Benni

nach oben springen

#2

RE: 636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 14.08.2019 20:27
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.121 Beiträge | 3218 Punkte

Zündschloss

nach oben springen

#3

RE: 636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 14.08.2019 22:11
von Andreas_HH • Snowman | 2.934 Beiträge | 3456 Punkte

Steckkontakte korrodiert

nach oben springen

#4

RE: 636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 15.08.2019 10:08
von Benni2994 • Kurvenräuber | 31 Beiträge | 183 Punkte

Danke erstmal für die schnellen Antworten!

Aber inwiefern kann das mit meinem Problem zusammenhängen?

Das Problem tritt ja immer wieder auf. Ich kann also die Zündung auf EIN stellen -> Leuchtet nicht. -> Scheinwerfer-Stecker AB -> Zündung AUS -> Scheinwerfer-Stecker EIN -> Zündung EIN -> Scheinwerfer leuchten.

Wenn ich dann die Zündung wieder AUS und wieder EIN mache, leuchten sie im Anschluss wieder nicht. Ohne das ich den Stecker oder sonst irgendwas berühre. Und wenn ich den oben genannten Vorgang wiederhole, funktioniert es auch wieder bis ich die Zündung auf AUS stelle . Bei laufendem Motor funktionieren die Scheinwerfer, egal wie ich es mache, NICHT.

nach oben springen

#5

RE: 636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 15.08.2019 12:36
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.121 Beiträge | 3218 Punkte

Weil der Kontakt im zündschloss nicht richtig kontaktet

nach oben springen

#6

RE: 636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 15.08.2019 21:14
von Benni2994 • Kurvenräuber | 31 Beiträge | 183 Punkte

Kann ich das irgendwie überprüfen?

nach oben springen

#7

RE: 636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 16.08.2019 06:21
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.121 Beiträge | 3218 Punkte

mehrmals ein-ausschalten, mal kontaktspray rein....wenns dann besser wird.. oder nen schaltplan besorgen und danach prüfen ob spannung anliegt..

nach oben springen

#8

RE: 636b Scheinwerfer leuchten nicht

in Ninja's oder Watt Ihr Volt 16.08.2019 13:56
von Benni2994 • Kurvenräuber | 31 Beiträge | 183 Punkte

Zitat von Benni2994 im Beitrag #4
Danke erstmal für die schnellen Antworten!

Aber inwiefern kann das mit meinem Problem zusammenhängen?

Das Problem tritt ja immer wieder auf. Ich kann also die Zündung auf EIN stellen -> Leuchtet nicht. -> Scheinwerfer-Stecker AB -> Zündung AUS -> Scheinwerfer-Stecker EIN -> Zündung EIN -> Scheinwerfer leuchten.

Wenn ich dann die Zündung wieder AUS und wieder EIN mache, leuchten sie im Anschluss wieder nicht. Ohne das ich den Stecker oder sonst irgendwas berühre. Und wenn ich den oben genannten Vorgang wiederhole, funktioniert es auch wieder bis ich die Zündung auf AUS stelle . Bei laufendem Motor funktionieren die Scheinwerfer, egal wie ich es mache, NICHT.



Ich sehe hier, hab da was falsch dargestellt:
Also die Reihenfolge, in der der Scheinwerfer funktioniert ist folgende:

Zündung AUS -> Scheinwerfer-Stecker trennen -> Zündung Ein ( oder Motor starten) -> Scheinwerfer-Stecker verbinden -> Licht brennt

Das ganze funktioniert auch, wenn ich den Motor starte und erst anschließend den Stecker verbinde. Wenn ich allerdings die Zündung einschalte, die Stecker verbinde (Licht brennt) und dann den Motor starte, leuchtet es nicht mehr.

Ich habe jetzt auch mal das Zündschloss auseinander gebaut, bis hin zu den Kontakten. Ich habe auch alles mal gereinigt und mit Kontaktspray eingesprüht. Aber immernoch das selbe Problem. Ich weiß allerdings nicht genau, ob die Kontakte auch 100% schließen, das muss ich später mal überprüfen.
Was ich daran nicht genau verstehe ist, warum das Licht leuchtet wenn ich die oben genannte Reihenfolge einhalte? Wenns dann wirklich das Zündschloss ist, wird es dabei praktisch überbrückt oder wie muss ich mir das vorstellen?

nach oben springen


Besucher
2 Ninjatreiber und 67 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: Animetom
Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64324 Themen und 2016094 Beiträge.
Besucherrekord: 204 Benutzer (01.04.2019 09:50).

   

Bild des Monats August!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"artgerecht bewegt"
von: Didi1306


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen