#1

Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 04:35
von Bird76 • Speed-Junkie | 299 Beiträge | 299 Punkte

Also,muss min. den Hinterreifen neu haben weil es im April zu Tüv geht.

Hab
vorn 120/60 ZR 17 (55w)

hinten 170/60 ZR 17 (72w)

im Fzg.Schein eingetragen.Mit dem Hinweis bei Ziff.22 REIFENFABRIKATSBINDUNG GEM: BETRIEBSERLAUBNIS BEACHTEN*
Im Brief steht nichts davon.
Drauf sind

Vorn 120/60 ZR 17 (55w)

Hinten 180/55 ZR 17 (73w)

Beides Michelin PiPo.

Der Vorbesitzer hat mir eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für Krafträder von Michelin mitgegeben.Welche, so wie ich das sehe,auch für den Motorrad/Felgen/Reifentyp/Breite/Querschnitt ist.(ZX600 G/H,ZX-6R 98-99)

Im letzten Tüv Prüfbericht,an dem die KFZ Typendaten angeheftet sind, steht:

Nur folgende Reifenpaar Zul.:Bridgestone ,vorn BATT-LAX BT56F G Radial TL/Hinten BATTLAX BT56R Radial TL oder Dunlop,Vorn D240F J TL,Hinten D204 J TL.

Darf ich die Michelin PiPo jetzt wirklich auch fahren !?
Ändern sich irgendwie die Fahreigenschaften wegen der Hinterreifenbreiten/Querschnitt (180/55) !?
Und wo mit fahre ich als Anfänger am besten!? (komme mit dem PiPo aber ganz gut zurecht)
Bieten andere Hersteller auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung an !? (Metzeler,Conti)
Was ist mit NanKang o. Maxxis!? (billig)..ist von abzuraten oder kann man fahren !?

ich hab ja gesagt das ich Unmengen (teilweise blöde)Fragen habe

zuletzt bearbeitet 14.02.2015 04:42 | nach oben springen

#2

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 09:41
von ayran • Cheffe | 35.980 Beiträge | 36637 Punkte

Du bekommst mittlerweile für ein modell eine Freigabe bzw unbedenklichkeits Bescheinigung für die Pipos und den 180 ziger hinten
Ansonsten braucht da nix mehr zum pipo geschrieben werden
Nutz mal die Suchmaschine des boards
Du findest genug freds zu den/ dem Reifen

Und zu deiner letzten Frage
Pipos sind sehr günstig und vollkommen in Ordnung
Denk da nicht noch an sparen
Kein leder und nochn billig Reifen passt dann garnicht mehr zusammen

zuletzt bearbeitet 14.02.2015 09:43 | nach oben springen

#3

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 09:49
von Punti • *Koffer-Hoffer* | 28.842 Beiträge | 29146 Punkte

Die eingetragene reifen Bindung ist nicht mehr aktzell und wurde durch die Freigabe der Hersteller ersetzt, so wie Karsten schon schrieb.
Das macht für dich die Suche einfacher denn du suchst auf den meisten Internetseiten nur noch dein Modell heraus und alle möglichen reifen werden dir dann angezeigt. Den download link mit der reifenfregabe findest du auch meist dabei.

Ja und der pipo ist einfach ein guter reifen.

nach oben springen

#4

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 10:45
von TWIN MARKER • Windel-Wetzer | 39 Beiträge | 39 Punkte

Ich nehme mal an Pipo steht für Pilot Power?
Bin eigentlich ganz angetan von den Preisen, hätte gedacht der Spaß würde mehr kosten.
Allerdings wird mir der Unterschied nicht ganz ersichtlich.
Es gibt. Pipo , Pipo 2, Pipo 3 aber der Unterschied der einzelnen Varianten ist mir nicht ganz ersichtlich?

nach oben springen

#5

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 10:50
von Cuulong • Playmate 2012 | 4.258 Beiträge | 4448 Punkte

Zitat von TWIN MARKER im Beitrag #4

Es gibt. Pipo , Pipo 2, Pipo 3 aber der Unterschied der einzelnen Varianten ist mir nicht ganz ersichtlich?



Pipo, danach kam der Pipo 2 und aktuell ist der Pipo 3

nach oben springen

#6

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 15:58
von Ingo636 • Speed-Junkie | 211 Beiträge | 211 Punkte

Ich würde keinen Billigreifen nehmen. Das Gummi ist der einzige Kontakt zur Straße...

Mit der PiPo-Serie bist du gut bedient. Zu empfehlen ist die Serie ab PiPo 2ct.

Der Unterschied besteht darin, dass der 2ct eine weichere Gummimischung auf der Flanke als in der Mitte hat, um für mehr Grip in Schräglage zu sorgen. Das ist bei dem 3er auch der Fall. Nur wurde dort die Technologie weiter entwickelt.

Der 2ct und 3 haben übrigens auch guten Grip bei Nässe, was viele ander nicht haben...

nach oben springen

#7

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 16:06
von Dogg • Fulltime-Profi | 702 Beiträge | 721 Punkte

Für Neu/wiedereinsteiger sind PiPo's egal welche sorte mehr als ausreichend. Fahr erstmal eine Saison normale PiPos und am ende kannst du analysieren was du brauchst....

nach oben springen

#8

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 17:55
von ThundercatBecci (gelöscht)
avatar

Zitat von Ingo636 im Beitrag #6
Der Unterschied besteht darin, dass der 2ct eine weichere Gummimischung auf der Flanke als in der Mitte hat, um für mehr Grip in Schräglage zu sorgen. Das ist bei dem 3er auch der Fall. Nur wurde dort die Technologie weiter entwickelt.

Der 2ct und 3 haben übrigens auch guten Grip bei Nässe, was viele ander nicht haben...


Der PiPo 3 hat auch 3 verschiedene Gummi Mischung.

Ich fahre aktuell auch PiPo bin damit zufrieden, nächster Reifen wird der PiPo 2 vll nur hinten, kommt drauf an, wie es vorne aussieht.

nach oben springen

#9

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 18:36
von Bird76 • Speed-Junkie | 299 Beiträge | 299 Punkte

Zitat von ayran im Beitrag #2
Du bekommst mittlerweile für ein modell eine Freigabe bzw unbedenklichkeits Bescheinigung für die Pipos und den 180 ziger hinten
Ansonsten braucht da nix mehr zum pipo geschrieben werden
Nutz mal die Suchmaschine des boards
Du findest genug freds zu den/ dem Reifen

Und zu deiner letz
Pipos sind sehr günstig und vollkommen in Ordnung
Denk da nicht noch an sparen
Kein leder und nochn billig Reifen passt dann garnicht mehr zusammen


Ja,ich weis.Hab die Unbedenklichkeitserklärung immer mit.
Mir gehts ja auch nicht so direkt um den PiPo ,sondern mehr um die Überbreite mit dem niedrigerem Querschnitt.(Fahrverhalten + - )
Bin,wie schon gesagt,mit dem PiPo zufrieden.
Und wegen 12€ Preisunterschied werde ich mir nicht die Saison versauen oder mich gar umbringen.

nach oben springen

#10

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 19:17
von half_pig • Ellenbogenschleifer | 4.515 Beiträge | 4992 Punkte

umbringen? Hier steht einer wohl auf Theatralik
Der eine cm macht nix. Das Fahrverhalten ändert sich in dem Sinne, dass der schmalere Reifen flinker und etwas wendiger zu fahren ist. Erlöst du den Querschnitt beim breiteren aber, dann merkst du kaum einen Unterschied

nach oben springen

#11

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 19:43
von Bird76 • Speed-Junkie | 299 Beiträge | 299 Punkte

Zitat von half_pig im Beitrag #10
umbringen? Hier steht einer wohl auf Theatralik
Der eine cm macht nix. Das Fahrverhalten ändert sich in dem Sinne, dass der schmalere Reifen flinker und etwas wendiger zu fahren ist. Erlöst du den Querschnitt beim breiteren aber, dann merkst du kaum einen Unterschied


stimmt...ich hätte flammendes Inferno schreiben sollen
Danke für die Antwort...weis noch nicht ob ich beim 180er bleibe..

nach oben springen

#12

RE: Fahreigenschaften Michelin PiPo usw.

in Ninja ZX-R Burnout 14.02.2015 23:22
von StevieO • Übernachtet im Forum! | 3.080 Beiträge | 3234 Punkte

Für deine Maschiene ist eh bei 180 Schluß.....mehr geht in die Schwinge hinten nicht rein.....welchen Reifen du letztendlich nimmst ist deine persönliche Entscheidung.

nach oben springen


Besucher
0 Ninjatreiber und 12 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64539 Themen und 2018864 Beiträge.
Besucherrekord: 878 Benutzer (02.11.2019 19:10).

   

Bild des Monats Juni!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Waldspaziergang"
von: Der JO


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen