#1

Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 12.08.2019 15:22
von Laserbaby • Ninja-Treiber | 21 Beiträge | 97 Punkte

Moin moin liebe Sportsfreunde. Ich such qualitativ hochwertigen Ersatz für die verrosteten Schrauben am Bremssattel (siehe Foto) meiner 9er ef. Kennt da wer ne gute Alternative, im optimal Fall sogar mit Beispiel-Link? Danke im Vorraus |addpics|nc5-5-7b26.jpg|/addpics|

nach oben springen

#2

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 12.08.2019 16:10
von Jense • Übernachtet im Forum! | 5.483 Beiträge | 5502 Punkte

Warum holst du nicht die Originalen?

nach oben springen

#3

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 12.08.2019 19:41
von Laserbaby • Ninja-Treiber | 21 Beiträge | 97 Punkte

Zitat von Jense im Beitrag #2
Warum holst du nicht die Originalen?

Weil die offensichtlich rosten?!

nach oben springen

#4

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 12.08.2019 21:01
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.121 Beiträge | 3218 Punkte
nach oben springen

#5

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 12.08.2019 21:49
von StevieO • Übernachtet im Forum! | 3.039 Beiträge | 3193 Punkte

Wintermopped? Ich denke da wirste auf Originalteile zurückgreifen müssen und der Sache mehr Pflege zukommen lassen. Der Bremsschlauch schaut ja grauenvoll aus.

nach oben springen

#6

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 13.08.2019 00:14
von Sepp. • Ducati-Treiber | 10.077 Beiträge | 10380 Punkte

Das Moped hat, so wie es ausschaut, andere Sorgen als rostige Bremssattelschrauben

nach oben springen

#7

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 13.08.2019 07:07
von Laserbaby • Ninja-Treiber | 21 Beiträge | 97 Punkte

das moped stand beim vorbesitzer unter einer plane am haus...nun in einer beheizten garage. ihr geht es soweit gut...aber da ich im begriff bin mich um die bremse zu kümmern, würde ich in dem zuge die schrauben gerne austauschen. wenns originale sein müssen, und es keine hochwertigeren alternativen gibt, werde ich wohl in den sauren apfel beißen

nach oben springen

#8

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 13.08.2019 08:03
von Sepp. • Ducati-Treiber | 10.077 Beiträge | 10380 Punkte

Mess die Schraubenlänge und Gewinde und schau bei racefoxx oder einfach über google nach Bremssattelschrauben aus Titan aus dem Racing Bereich.

Dann hast was feines dran

zuletzt bearbeitet 13.08.2019 08:03 | nach oben springen

#9

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 13.08.2019 13:45
von Laserbaby • Ninja-Treiber | 21 Beiträge | 97 Punkte

Zitat von Sepp. im Beitrag #8
Mess die Schraubenlänge und Gewinde und schau bei racefoxx oder einfach über google nach Bremssattelschrauben aus Titan aus dem Racing Bereich.

Dann hast was feines dran


Danke... Super Idee👌

nach oben springen

#10

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 13.08.2019 19:42
von ayran • Cheffe | 35.663 Beiträge | 36282 Punkte

Du kannst die Zangen abbauen und Die Schrauben rausdrehen
Mit ner Messingbürste bekommst die wieder rostfrei, wenn du die nicht austauschen willst
Machst etwas Matten Klarlack drauf und es sieht ok aus
Regen hält das locker stand , Abdampfakte solltest aber eh meiden
Das wäre ne Low budged Lösung

Ansonsten ist sepp‘s Vorschlag die beste Idee , dauerhaft gut und besser wie der originale Kram

bremsleitungen und Anschlüsse solltest echt besser erneuern ,
Das kostet nicht die Welt

Kannst zeitgleich auch die Bremszangen mal revidieren
Die wurden bestimmt lange nicht mehr komplett gereinigt und neue Dichtungen sind auch Nie Verkehrt

Die entsprechenden Sternnüsse für die Schrauben der Zange bekommt man bei Louis recht günstig , ist nicht hochwertig aber auch nicht schlecht

nach oben springen

#11

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 17.08.2019 10:07
von Laserbaby • Ninja-Treiber | 21 Beiträge | 97 Punkte

Nur falls es von Interesse ist: Hab nun die Zangen auseinander, neue Sinter bestellt, Schrauben neu, aber das Problem sind die Dichtungen für die Sättel: Da gibt es nur 2 Möglichkeiten: ein "fertig-set" von einer amerikanischen Firma (da lass ich die Finger von) oder original Kawa...da kostet der Satz Dichtungen PRO! Sattel 50 Flocken...also mal nen bummeligen Hunni für die Dichtungen. Nippel und Dichtung für die Stahl-flex waren kein Problem. werde mal schauen wie die Dichtungen aussehen nachdem ich alles sauber habe...falls wer doch noch eine Alternative bzgl. der Dichtungen kennt, sagt gerne Bescheid.

Oh und noch was: macht es einen großen Unterschied ob ich die Sättel mit Bremsenreiniger oder im Ultraschallbad reinige? Sollte nicht DEN Unterschied machen?!

LG

zuletzt bearbeitet 17.08.2019 10:08 | nach oben springen

#12

RE: Schrauben Bremssattel vorne

in Alles was sich an der Ninja ZX-R nicht drehen sollte 17.08.2019 18:46
von Super-Moto • Speed-Junkie | 87 Beiträge | 372 Punkte

Ultraschall kommt halt bis in die letzte Ritze.

nach oben springen


Besucher
2 Ninjatreiber und 78 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: Animetom
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64324 Themen und 2016094 Beiträge.
Besucherrekord: 204 Benutzer (01.04.2019 09:50).

   

Bild des Monats August!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"artgerecht bewegt"
von: Didi1306


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen