#1

Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.03.2017 16:33
von sharkies.rev • Kurvenräuber | 59 Beiträge | 173 Punkte

Hallo zusammen,

bin neu hier und darf nicht in kaufen/verkaufen rein (ich hoffe, ich werde nicht sofort wieder rausgeschmissen, wenn ich das hier schreibe).
Trotzdem suche ich eine schwarze ZX 10 R und habe gelesen, dass es 2004 Probleme oder sogar eine Rückrufaktion für die Lichtmaschine gab.

Ist da was dran?
Wenn ja, kennt einer die entsprechenden Fahrgestellnummern?
Muss ich noch andere Dinge bei der 10er beachten?

Das zweite gilt für die Vorderradfelge, dafür mache ich ein neues Thema auf, damit nicht alles durcheinander kommt.

LG sharky

nach oben springen

#2

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 17.03.2017 22:31
von Oppa • Racing-Rentner | 1.194 Beiträge | 1679 Punkte

für Beides gilt: Kawasaki führt eine Liste der 10er, bei denen das in autorisierten Werkstätten behoben wurde. Die geben auch Auskunft. Hatten wir vor einigen Wochen hier schon mal, für den Discours einfach mal die SuFu nutzen!

nach oben springen

#3

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.03.2017 07:32
von sharkies.rev • Kurvenräuber | 59 Beiträge | 173 Punkte

Danke Oppa, und auf die Idee mit der Suchfunktion hätte ich vielleicht auch von alleine kommen können

nach oben springen

#4

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.03.2017 09:55
von dersamuel • Speed-Junkie | 51 Beiträge | 204 Punkte

Hab auch die 10er, Felge wurde gemacht, LIMA nicht (30000km und noch gut). Ich achte einfach aufs Geräusch falls was wäre.
Nur soviel: Du hast dir ein mega geiles Bile. Geholt:)

nach oben springen

#5

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.03.2017 13:28
von StevieO • Übernachtet im Forum! | 3.051 Beiträge | 3205 Punkte

Noch sucht er...

nach oben springen

#6

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 18.03.2017 22:49
von dersamuel • Speed-Junkie | 51 Beiträge | 204 Punkte

Ahja, verlesen, sorry

Ich komm jedenfalls aus dem schwärmen nicht mehr heraus:)

nach oben springen

#7

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.03.2017 21:09
von sharkies.rev • Kurvenräuber | 59 Beiträge | 173 Punkte

ja, die 10er ist geil, liebäugle schon lange damit

nach oben springen

#8

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 21.03.2017 21:12
von cowboy • *bockiger Erdnuckel* | 30.706 Beiträge | 30801 Punkte

und derzeit gibts seit langer Zeit auch mal wieder ein paar Angebote auf dem Markt

aus eigener Erfahrung kann ich dazu nur sagen..... sehr genau anschauen, wenn Du ein interessantes Möppi für Dich gefunden hast..... und nichts glauben was Dir von einem Verkäufer erzählt wird..... leider wird da gelogen, dass sich die Balken biegen
bin auch schonmal über 1000km gefahren um mir einen Schrotthaufen in angegebenem "Bestzustand" anzusehen

nach oben springen

#9

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 22.03.2017 00:32
von dersamuel • Speed-Junkie | 51 Beiträge | 204 Punkte

Am besten ist immer noch "Die Kratzer / Risse sind von einem Sturz aus dem Stand" :D

nach oben springen

#10

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 30.09.2019 15:04
von harderon • Mini-Flitzer | 7 Beiträge | 45 Punkte

Zitat von dersamuel im Beitrag #4
Hab auch die 10er, Felge wurde gemacht, LIMA nicht (30000km und noch gut). Ich achte einfach aufs Geräusch falls was wäre.
Nur soviel: Du hast dir ein mega geiles Bile. Geholt:)



Mir wurde am Sa., den 28.09.2019 von einem Schrauber (berufl.) der die ZX10R (04/05) in und auswendig kennt das und ein weiteres Problem auf das man beim Kauf achten sollte wie folgt beschrieben:

Die Lichtmaschine der Z10R (04/05) dreht sich bei dem Bike doppelt so schnell wie die Kurbelwelle!
Demnach ist z.B. bei Käufen von Fahrzeugen die permanent auf der Rennstrecke gefahren wurden Vorsicht geboten.
Die ständigen, hohen Drehzahlen setzen die Lichtmaschine überdurchschnittlichem Verschleiss aus und es kann dann vorkommen das sich eine Anlaufscheibe durch Überhitzung abnutzt.
Ist diese abgenutzt gehts an den Permanentmagneten.
Das ist auch der Zeitpunkt an dem frühestens etwas merkbares zu hören sein dürfte und bereits zu spät - der Magnet hat sich dann bereits komplett zerlegt und seine Einzelteile haben sich im Motor verteilt.

Des weiteren ist bei Käufen auf den Rahmen zu achten.
War der Vorbesitzer einer der 'durchgeknallten Wheelie Typen' kann durch die ständigen Stösse auf dem Rahmen unterhalb des Tanks ein Rahmenriss entstehen.

Hoffe geholfen zu haben.

Greets

Gee

zuletzt bearbeitet 30.09.2019 15:10 | nach oben springen

#11

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 30.09.2019 17:04
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.165 Beiträge | 3262 Punkte

übrigens wird bei übermässigem Autobahngeheize der motor noch viel länger hochgedreht,bzw belastet,als auf der rennstrecke...wenns nicht grad nen hochgeschwindigkeitsoval ist,von daher quatsch,die aussage, wobei das mit dem limaproblem stimmt.

nach oben springen

#12

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 30.09.2019 20:22
von cowboy • *bockiger Erdnuckel* | 30.706 Beiträge | 30801 Punkte

die Mopeten aus 2004 sind nun ja auch schon ein paar Jährchen "unterwegs", wenn die bisher nicht auseinandergeflogen sind, dann sollte da auch kaum noch etwas an Schäden an der Lima kommen....
ich habe auch 2 davon und die schnurren wie die Bienen, trotz Laufleistungen deutlich über 50.000km

das mit dem Rahmen stimmt..... nicht umsonst sind im Bereich des Zylinderkopfes Verstärkungsplatten unter dem Rahmen verbaut ( Ich hasse diese Dinger, weil sie sogar zum Zündkerzenwechsel ausgebaut werden müssen)
in dem Bereich sind so geschundene "Hinterradmopeten" auf Risse im Rahmen gefährdet... sieht man aber leider nur, wenn Tank und Airbox runter sind und man in die Aussparungen im Rahmen schauen kann

nach oben springen

#13

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.10.2019 09:56
von harderon • Mini-Flitzer | 7 Beiträge | 45 Punkte

Zitat von Sturzflug im Beitrag #11
übrigens wird bei übermässigem Autobahngeheize der motor noch viel länger hochgedreht,bzw belastet,als auf der rennstrecke...wenns nicht grad nen hochgeschwindigkeitsoval ist,von daher quatsch,die aussage, wobei das mit dem limaproblem stimmt.



Ich denke ob 'Autobahngeheize' oder Rennstrecke.... sachlich sollte eine Diskussion grundsätzlich geführt werden.
Auf der Rennstrecke wird zwar nicht permanent Hochgewschindigkeit gefahren (wobei seit Jahrzehnten alle namhaften Hersteller ihre Motoren hochgeschwindigkeitsfest bauen) jedoch permanent extrem beschleunigt und abgebremst. Bei diesen Bremsvorgängen (je besser der Fahrer, je intensiver und zeitlich kürzer der Bremsvorgang) ist die Kühlung unverhältnismässig und damit genauso der abrasive Verschleiss.

Als Vergleich wäre z.B ein interessanter Versuch ein Fahrzeug auf 200km/h zu beschleunigen um dann die Zündung abzustellen.
Das ganze ein paar tausend mal widerholt könnte man dann den Verschleiss mit dem eines dauerhaft 200km/h gefahrenen Fahrzeuges vergleichen.

Von daher Klappe halten.

zuletzt bearbeitet 02.10.2019 09:57 | nach oben springen

#14

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.10.2019 11:25
von Joersch • "Beuteltier" | 2.308 Beiträge | 2384 Punkte

Ich fand die DIskussion von Allen bis hierhin schon sehr sachlich und in einem Forum angemessen. Das jetzt der Eine oder Andere so abschweift, finde ich schade. Also rauft Euch bitte wieder zusammen.

Und zum Thema, da gehen die Interessen weit auseinander, je nach Anwendungsgebiet. Bei (meinem) reinen Betrieb auf der Straße ist das Thema Lima natürlich weniger akut, als z.B. beim Bert oder Matze, die die Zehner doch schon sehr adäquat um die (Rennstrecken-) Kurven zirkeln. Da achtet Jeder beim Kauf natürlich auf die Aussagen des Verkäufers, gewichtet die aber gänzlich anders. Ich kann damit leben.

nach oben springen

#15

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 02.10.2019 20:57
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.165 Beiträge | 3262 Punkte

Jeder Motorenspezialist wird bestätigen,das längere Vollgasheizerei auf der BAB deutlich ungesünder für nen Motor ist als Rennstrecke fahren, ausser man fährt in einem Hochgeschwindigkeitsoval,und auch deutlich höhere Temperaturen verursacht. Von daher zieht das Argument mit den Rennstreckenbikes nicht wirklich. aber wenn man nix versteht....vielleicht einfach mal die Klappe halten.

nach oben springen

#16

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 05.10.2019 19:05
von cowboy • *bockiger Erdnuckel* | 30.706 Beiträge | 30801 Punkte

Würde ich pauschal nicht unterstreichen wollen.... BAB-Vollgas.... konstante Belastung bei vollem Luftstrom zum Kühler... auf dem Kringel volle Belastung durch volle Drehzahlen in unteren Gängen, ohne den maximalen Fahrtwind zum Kühlen.... da entstehen gan andere Temperaturspitzen.. gibt nicht umsonst größere Racingkühler

nach oben springen

#17

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 05.10.2019 20:16
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.165 Beiträge | 3262 Punkte

Jedenfalls wird auf der Autobahn bei Vollgas länger mit höheren Drehzahlen gefahren, warum sind denn wohl auch mal bei hochgeschwindigkeits-Tests in nardo die Motoren reihenweise auseinander geflogen... zumal es um die Drehzahl geht, und die dadurch entstehenden hohen Temperaturen, aber stimmt, es gibt keine,, Autobahnkühler“. Aber vllt hat das ja auch mit Dauerbelastung zu tun, was passiert denn eigentlich mit dem bab Motor, wenn der Fahrer dann tankt?

zuletzt bearbeitet 05.10.2019 20:21 | nach oben springen

#18

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 05.10.2019 23:56
von Andreas_HH • Snowman | 3.069 Beiträge | 3629 Punkte

Als ich früher mit meiner Zehner jenseits der 250kmh über die BABs geballert bin (und das bin ich oft), bin ich nie Vollgas bis zur Abfahrt und dann Tanke und aus, sondern immer ein paar km früher Gas weg.
So wie bei den alten Turbo Motoren in Autos.
Warm fahren, kalt fahren.
Hab ich bei der Ella auch beibehalten.

gruss Andreas

nach oben springen

#19

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 06.10.2019 14:11
von Sturzflug • Henery Hawk | 3.165 Beiträge | 3262 Punkte

Ach ja stimmt, das geht auf der Rennstrecke natürlich nicht

nach oben springen

#20

RE: Probleme mit Lichtmaschine ZX 10 R Bj 2004 ???

in Alles was sich an der Ninja ZX-R drehen sollte 06.10.2019 22:56
von cowboy • *bockiger Erdnuckel* | 30.706 Beiträge | 30801 Punkte

Zitat von Sturzflug im Beitrag #17
Jedenfalls wird auf der Autobahn bei Vollgas länger mit höheren Drehzahlen gefahren, warum sind denn wohl auch mal bei hochgeschwindigkeits-Tests in nardo die Motoren reihenweise auseinander geflogen... zumal es um die Drehzahl geht, und die dadurch entstehenden hohen Temperaturen, aber stimmt, es gibt keine,, Autobahnkühler“. Aber vllt hat das ja auch mit Dauerbelastung zu tun, was passiert denn eigentlich mit dem bab Motor, wenn der Fahrer dann tankt?


also JEDER Motorenspezialist wird deine Aussage nicht bestätigen, von daher bringen solche unbelegten Pauschalaussagen schlichtweg garnichts, sondern stellen eine Einzelmeinung des Verfassers dar... nicht mehr und nicht weniger

Wenn Du mit dem Nardo-Hochgeschwindigkeitstest meinst, bei dem sich an ner Aprillia das Getriebe zerlegt hatte (an deren Krankheit diese Modelle pauschal zu dem Zeitpunkt gelitten haben) oder die Yamse, die bereits vor dem Test mit zu hohen Temperaturen auffällig war und vermutlich mit Zylinderkopfschaden an den Start gegangen ist?

Also auch da lässt sich keinerlei Vergleich heranziehen, ernstzunehmende Denkansaätze wurden oben gegeben.... Drehzahlorgien beim Ringbike ohne ausreichenden Fahrtwind, bei ständigem Beschleunigen und Abbremsen (auch der Kolben ergo).... stressen die Motoren mit Sicherheit mehr, als Autobahngeheize
Du vergleichst Birnen mit Äpfeln und wer nicht deiner Meinung ist, soll die Klappe halten.... gehts noch?

zuletzt bearbeitet 06.10.2019 22:59 | nach oben springen


Besucher
2 Ninjatreiber und 62 Gäste sind Online

Die Ninjas begrüßen das neue Mitglied: lutzmo
Besucherzähler
Heute waren 62 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64372 Themen und 2016669 Beiträge.
Besucherrekord: 554 Benutzer (11.10.2019 16:40).

   

Bild des Monats Oktber!

Bilder  Upload

Ninja-Forum-Partnerseiten!

 
"Der Höhepunkt"
von: Dr.EVIL


 

Da der Speicher für Bilder nur 100MB beträgt und Eure Fotos ja immer min. 25x Megapixel haben müssen, bitte ich euch die Bilder hier extern hochzuladen.

Dazu bitte das Bild auswählen, hochladen und entsprechenden Link ins Forum einfügen.

 

 

Teile und Zubehör

   
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen